shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DAFFIE hübsche Katzendame sucht liebevolles Zuhause

ID-Nummer403687

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameDAFFIE

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 2 Monate

Farberot-braun getigert

im Tierheim seit30.12.2016

letzte Aktualisierung15.01.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament sanftmütig

Das ist die süße Daffie. Der arme Schatz hat unglaubliche 5,5 Jahre in unserem Tierheim Triple A in Marbella gelebt – genau genommen seit dem 30.12.2016. Daffie stammt ursprünglich aus einem großen Hoarding Fall mit über 25 Katzen. Sie ist nun eine der Letzten, die noch übrig sind und ein Zuhause suchen. Im Juni 2021 hatte sie endlich Glück und durfte auf eine Pflegestelle in 46282 Dorsten ziehen. Von dort aus sucht sie nun ihr Zuhause für immer!

Dafür dass sie noch nie in einem liebevollen Zuhause gelebt hat, ist Daffie wirklich unheimlich schnell auf ihrer Pflegestelle angekommen. Schon nach wenigen Tagen ließ sie sich vorsichtig anfassen. Ein bisschen Vorsicht hat Daffie sich behalten: Sie möchte zum Beispiel die Streichelhand erst mal begucken und beriechen. Dann dürfen die Kuscheleinheiten aber starten und sie genießt die Aufmerksamkeit. Selbst gebürstet zu werden, mag sie inzwischen gerne. Madamchen ist Frühaufsteherin und fordert ihr Frühstück dann auch lautstark ein.

Momentan lebt sie mit drei anderen Katzen zusammen, zu denen sie lieb, aber manchmal auch etwas stürmisch ist. Eine Katze auf der Pflegestelle mag Daffie nicht zu gern. Um sie macht Daffie dann eben einen Bogen und lässt sie in Frieden. Und wenn sie angefaucht wird, zieht sie sich zurück. Alles in allem also eine super soziale Katze, die sich im neuen Zuhause kätzische Kollegen wünscht, die ihr zeigen, dass Menschenhände eigentlich gar nicht so unheimlich sind.

Bei Daffie wurde eine Umfangsvermehrung an der Leber festgestellt. Diese ist aber gutartig, wächst extrem langsam oder gar nicht und beeinträchtigt sie nicht. Eine notwendige OP einer alten Verwachsung am Darm, bei der auch alle Organe überprüft wurden, hat auch gezeigt, dass diese Umfangsvermehrung weder Einfluss auf ihre Lebensqualität noch auf ihre Lebenserwartung haben wird. Bereits in Spanien wurden Daffie aufgrund einer nicht heilen wollenden Zahnfleischentzündung alle Zähne gezogen. Nun ist alles prima und Daffie kann alles futtern, was ihr schmeckt.

Daffie ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf FIV und FELV getestet.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift 46282 Dorsten
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Sonja Fels Telefon +49 (0)171 2112234

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 665