shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KARL - ruhige und liebe Katzenseele sucht ebensolche Menschen

ID-Nummer399686

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameKARL

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß-grau getigert

im Tierheim seit10.12.2021

letzte Aktualisierung10.12.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament ruhig

Karl und Lotta waren vermutlich viele Jahre auf sich allein gestellt, woher sie kamen und was sie bisher erlebt hatten, können wir nur ungefähr erahnen. Gefunden wurden die -vermutlich Geschwister - von Touristen, die ihren Urlaub auf Sardinien verbrachten. Sie hatten ein Ferienhaus gemietet und bekamen nach einigen Tagen Besuch von zwei Katzen, die für jeden sofort erkennbar in einem schlechten Zustand waren. Die Urlauber begannen sofort, die beiden zu füttern und sorgten für eine erste Antiparasitenbehandlung. Als nächstes sahen sie sich nach einer langfristig guten Lösung für die beiden Katzen um und nahmen so Kontakt mit unserem Verein auf. Die beiden Katzen kamen auf eine unserer Pflegestellen und hatten so den ersten Schritt in ihren hoffentlich weitaus besseren Lebensabschnitt geschafft.

Auf der Pflegestelle wurden sie gründlich durchgecheckt und bekamen alles, was sie in ihrem bisherigen Leben noch nicht kennengelernt hatten: einen immer gut gefüllten Napf, ein weiches Katzenbett und ein sicheres Dach über dem Kopf sowie eine gute tiermedizinische Versorgung. Karl ging es schnell besser, aber Lotta tat sich schwer. Der Tierarzt diagnostizierte bei ihr eine schwere Anämie. Alles wurde getan, dass es ihr besser geht, aber offensichtlich war Lottas Gesundheitszustand schon bei Ankunft auf der Pflegestelle so schlecht, dass es ‚zu spät‘ war. Sie hat es nicht geschafft und ist leider gestorben.

Karl ist zurückgeblieben und versteht die Welt nicht mehr. Wo ist seine Lotta, mit der er bisher immer zusammen war? Seine Katzenseele ist durcheinander und wir hoffen, schnell ein liebevolles Plätzchen für ihn zu finden, auf dem er ankommen und seinen Schmerz verarbeiten kann. Der Tierarzt stellte bei ihm eine Form von Diabetes fest (Diabetes insipidus), die derzeit mittels eines Medikaments für Menschen (Salbe an den Augen) behandelt wird. Wir suchen einen oder mehrere Menschen für Karl, die ihm Zeit geben, Vertrauen zu ihnen aufzubauen. Menschen, die auch seinen Diabetes verantwortungsbewusst behandeln, damit er in der zweiten Hälfte seines Katzenlebens rundum gut versorgt ist und sich wohl fühlt.

Wo sind die Menschen, die es schätzen, dass sie mit Karl einen ruhigen und schon etwas abgeklärteren Kater bekommen? Keinen Jungspund mehr, aber auch noch keinen Senior, ein Kater im besten Alter eben. Wir wünschen uns -neben liebevollem Familienanschluss- auch Freigang für unseren Karl. Sein neues Zuhause sollte in einer verkehrsberuhigten Umgebung liegen, damit er immer wohlbehalten von seinen Streifzügen nach Hause zurückkehrt.

Er ist komplett geimpft, negativ auf Katzenaids und Leukose getestet und kastriert.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie beriet, Karl auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Katzen Deutschland:
Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Wenn keine Auffälligkeiten bei den Tieren, nach Einreise in Deutschland, bemerkt werden, werden sie keinem Tierarzt in Deutschland vorgestellt. Alter und Größenangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Auf den Pflegestellen lernen unsere Katzen das erste Mal ein Familienleben kennen. Es ist dennoch immer möglich, dass einige Katzen durch das Leben auf der Straße, durch Unfälle oder Misshandlungen in ihrer Vergangenheit bleibende Traumata oder körperliche Defizite erlitten haben.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Dr. Christine Mantey
Tel. 0173-8577636
christine.mantey@streunerherzen.com
Diabetes insipidus
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 51503 Rösrath
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Christine Dr. Mantey Telefon +49 (0)173 8577636

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 218