shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LINO

ID-Nummer399503

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameLINO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbegrau getigert

im Tierheim seit08.12.2021

letzte Aktualisierung08.12.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament lebhaft

Anfang Juni 2021 erreichte uns ein Hilferuf einer Deutschen, mit der wir im November 2020 schon mal in Kontakt waren, als es um Hilfe für Katzen an der Costa Paradiso ging.

Nun erbat sie Hilfe für einen italienischen Freund, der seit Ende 2020 an der Costa Paradiso lebt. Er hatte seit seiner Ankunft eine Gruppe Katzen, die sich an seinem Haus eingefunden hatten, mit Futter versorgt. An Kastration hatte er leider nicht gedacht. Und so hatten nun zwei der Katzen Babys zur Welt gebracht, insgesamt acht. Die Nachbarn, die sich zu Beginn der Saison nun nach und nach wieder einfangen, zeigten sich wenig begeistert von den Katzen und deuteten auch an, dass sie keinesfalls noch weitere Katzen dulden würden ...

Glücklicherweise war unsere Partnerin Alessandra sofort bereit, hier zu helfen. Sie holte die beiden Mütter mit ihren Kleinen zu sich nach Hause, damit sie dort in Ruhe ihre Kleinen weiter aufziehen konnten. Die bei dem Italiener an der Costa Paradiso verbliebenen erwachsenen Katzen wurden durch uns kastriert, so dass von dieser Gruppe kein Nachwuchs mehr zu erwarten ist, was dann auch die Nachbarn zufriedenstellte.

Die beiden Mütter und ihre Kinder wurden derweil bestens versorgt, die Kinder entwickelten sich alle prächtig. Leider zeigten sich beide Mütter auch nach all den Wochen in der Obhut unserer Kollegin als sehr wild. An eine Vermittlung in eine Familie war für sie nicht zu denken. Mit viel Geduld und etwas Überlistung gelang es unserer Kollegin dann schließlich, die beiden einzufangen, so dass sie zum Tierarzt gebracht und kastriert werden konnten. Nach einer angemessenen Erholungszeit wurden die beiden dann in ihre Heimat zurückgebracht, wo sie sich nun ganz offensichtlich auch wieder sehr wohlfühlen.

Die beiden Mädchen Lara und Lucia sowie die sechs Buben Lino, Loreno, Leon, Licio, Ludovico und Lallo möchten wir so bald wie möglich nach Deutschland holen. Da sie nicht von Anfang an engen Kontakt zu Menschen hatten, sind alle noch etwas ängstlich und schüchtern, vor allem die kleine Lucia. Wir wünschen uns für diese hübschen Katzenkinder also liebe Familien, die keine fertigen Schoßkatzen erwarten, sondern den Kleinen mit viel Geduld die Zeit lassen, die sie brauchen, um Vertrauen zu fassen. Ideal wären schon vorhandene, menschenbezogene Katzen, die ihnen zeigen, wie schön das Zusammenleben mit Menschen sein kann.

4. Dezember 2021
Heute ist Lino gemeinsam mit Licio in seiner deutschen Pflegestelle eingetroffen und sucht jetzt sein endgültiges Zuhause.

Januar 2022
Die Brüder Licio und Lino sind durch unermüdliche Bemühungen der Pflegemama erstaunlich schnell aufgetaut. Sie spielen am liebsten mit der Spielangel und lassen sich gern streicheln und knuddeln. Mittlerweile wird das ganze Haus unsicher gemacht. Vor allem Lino treibt dabei gern den einen oder anderen Schabernack, oft hilft ihm dabei die kleine Angela. Socken und Mützen werden die Treppe rauf- und runtergetragen, manchmal auch versteckt, sodass die Pflegemama sich wundert, wo die Sachen geblieben sind.

Wenn Sie Lino – gerne gemeinsam mit Licio – ein liebevolles Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Katzenkinder vergeben wir nicht in Einzelhaltung. Für unsere Katzen bevorzugen wir grundsätzlich die Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse.

Wir vermitteln bundesweit.
FIV (Katzenaids): negativ getestet FeLV (Leukose): negativ getestet
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 15366 Neuenhagen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Beate Hautsch Telefon +49 (0)162 7069986

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 1649