shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PIT +Patty (+ggf. Hund Alice)

Handicap

ID-Nummer398904

Tierheim NameTierschutz-Team-Koeln e.V.

RufnamePIT

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit03.12.2021

letzte Aktualisierung03.12.2021

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament lebhaft

Pit und Patty
Wir sind ein junges unzertrennliches Geschwisterpärchen. Wir suchen zusammen ein Zuhause. Mit uns gibt es das volle Katzen Verwöhn Programm, spielen, toben, flitzen, Sachen umwerfen, mit Wasser spielen, viel kuscheln und mit im Bett schlafen.


Geb. beide März 2021
Patty weiblich + Pit männlich
beide kastriert
Reisefertig (Chip+Ausweis+Impfung+Entwurmung)
Wohnungshaltung
Nur zusammen. Gerne zu anderen Miezen und/oder freundlichen Hunden hinzu.
Gesicherter Balkon/Terrasse/Garten ist ein kein Muss.
Aber wenn vorhanden und zugänglich muss Balkon/Terrasse/Garten abgesichert werden.
beide FeLV negativ
beide FIV negativ
Besonderheiten: Pit ist taub.
In Bulgarien warten bei Ralitsa auf ihr endgültiges Zuhause
Befreundet mit Hund Alice. Die drei könnten auch zusammen einziehen.
Wir vermitteln alle unsere Miezen bis maximal 100 km Fahrstrecke rund um Köln.

Hi, wir sind Pit und Patty
Wir sind Geschwister und beste Freunde, ein unzertrennliches Team.
Wir liegen zusammen, kuscheln zusammen, erkunden zusammen, nerven unsere Menschen zusammen mit allem Unfug, den wir anstellen können, ein echter Spaß.
Mein Brüderchen, Pit, ist komplett taub, das ist ihm aber völlig egal. Manchmal, wenn Pit uns etwas mitteilen möchte, ist er sehr laut, was ich superlustig finde, weil unsere Pflegemutti Ralitsa dann immer ganz schnell angelaufen kommt.
Pit ist von uns beiden auch der totale Draufgänger, ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass er nichts hört oder nur „mutig“ ist. Wenn er spielt, schmeißt er Dinge um oder nutzt dieses flache umherfahrende Ding (Staubsaugerroboter) als Transportmittel und lässt sich durch die Wohnung treiben. Er kämpft auch sehr gerne mit dem großen Teil was den Boden leerschlürft (Staubsauger), er ist schon etwas wahnsinnig. Superlustig, wenn er wieder seine Hochsprung Künste zur Schau stellt und auf einem Türrahmen sitzt fröhlich grinsend, weil er es wieder geschafft hat und Ralitsa ihn dann von da oben retten darf.
Ich, Patty, spiele gerne mit ihm aber diese Abenteuer sind nicht so meins. Ich genieße mein faules Leben, lasse mich verwöhnen, Kuschel viel mit meinem Menschen und chille gerne in den gemütlichen Bettchen.
Wir beide verstehen uns super mit allen anderen Katzen und Hunden, die hier auf der Pflegestelle sind.
Pit ist etwas aufdringlicher als ich, wenn Pit spielen möchte geht er den anderen auch schonmal auf den Nerv und versucht sie zum Spielen zu bringen. Er hört auch nicht immer auf die zu nerven, wenn die keine Lust haben, dann kassiert er schonmal eine Ohrfeige und geht etwas angefressen weg. Pit hat das in 2 Sekunden wieder vergessen und speilt einfach allein weiter oder mit mir.
Mein Brüderchen kann aber auch ein super Kuschelmonster sein, er liebt es auch mit mir und unseren Menschen zu kuscheln und sich kraulen zu lassen.
Wir beide lieben es neben unseren Menschen zu schlafen und uns nah anzukuscheln. Die Zweibeiner sind echt gute Heizkissen.
Pit hat noch so eine gruselige Leidenschaft, Wasser, igitt. Er lieeebt Wasser. Er steht sehr oft unter dem Wasserhahn und wartet bis einen Tropfen runterkommt. Er macht das gleiche im Bad, geht unter der Dusche und wartet, dass da was von tropft. Er sitzt regelmäßig im Wachbecken.
Wenn Ralitsa unter diesem Folterinstrument war, sie nennt das Dusche, kann Pit es kaum erwarten das er ins Bad darf und auf den nassen Fliesen zu rutschen. Er liebt es mit Wasser zu spielen.
Mein Brüderchen ist schon etwas verrückt.

Was wir suchen
Wir suchen zusammen ein Zuhause, wo wir spielen und toben können. Wo wir genug Möglichkeiten zum Klettern, Kratzen und Herumflitzen haben. Wir lieben kuschelige Bettchen zum Ausruhen, vielleicht direkt am Fenster zum Rausschauen. Und du musst uns Platz für uns machen, im Bett, auf der Couch, im Sessel und wo auch immer Du entspannst oder schläfst, wir wollen uns ankuscheln.
Du solltest nicht erschrecken, wenn mein Brüderchen mal zu laut mit Dir redet, er ist halt taub.
Er spricht sehr viel und manchmal sehr laut. Am Anfang, wenn Du das nicht gewohnt ist, denkst Du vielleicht er ruft um Hilfe. Es hört sich so an. Aber eigentlich spricht er nur – wenn er kuscheln möchte, dann sagt er das, wenn er eine Fliege gesehen hat, labert er sie auch an, wenn er durch die Gegend läuft auch. Er redet sehr viel, Ralitsa findet das sehr niedlich, die Quatscht dann immer mit ihm.
Na ja die spinnen halt ein bisschen die beiden.
Wenn Du Kinder hast, für uns kein Problem. Wenn die kein Problem haben mit meinem manchmal lauten Brüderchen, super wir freuen uns, mehr, mit denen wir spielen können.
Wir ziehen gerne zu Dir, wenn Du schon andere Miezen bei Dir wohnen hast oder einen Hund, wir verstehen uns super mit allen. Wenn Du magst, wir verstehen uns super mit Alice hier bei Ralitsa, sie würde gerne mit einziehen.
Gutes Futter ist für uns selbstverständlich.

Weiterlesen unter:
https://tierschutz-team-koeln.de/pit-und-patty/
Bei Interesse dort bitte den Fragebogen ausfüllen.
Pit ist taub. Wir vermitteln alle unsere Miezen bis maximal 100 km Fahrstrecke rund um Köln.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutz-Team-Koeln e.V.

Anschrift Max-Planck-Str. 8
51467 Bergisch Gladbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.tierschutz-team-koeln.de/

 
Seitenaufrufe: 477