shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

YANIRA super sozial und freundlich, verspielt aber nicht überaktiv, selbstbewusst und suuuper verschmust

ID-Nummer397873

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameYANIRA

RasseSnowshoes

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 9 Monate

Farbebraun-beige-weiß

im Tierheim seit01.09.2021

letzte Aktualisierung25.11.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament unkompliziert

*01.01.2020, Snowshoes, weiblich, kastriert, braun-weiß-beige, super sozial und freundlich, verspielt aber nicht überaktiv, selbstbewusst und suuuper verschmust

Dieses süße Snowshoe-Mädel verirrte sich im Rathaus von Orihuela. Sie folgte den Menschen im ganzen Haus und suchte Anschluss bei ihnen. Ein Mitarbeiter informierte das Tierheim und so wurde Yanira abgeholt und ins Tierheim gebracht.

Wie alle Katzen wurde auch Yanira auf FIV und Leukose getestet und leider war das Ergebnis Leukose pos. Und wie die meisten Leukose-Katzen hat auch Yanira Stomatitis und es fehlen ihr auch einige Zähne. Ansonsten ist Yamira bei bester Gesundheit und in bester Kondition.

Yamira ist eher ruhig und wenn sie spielt dann sehr sanft. Sie ist überaus freundlich zu ihren Artgenossen. Den Menschen liebt sie, kuschelt zu gerne und sie ist eine sehr friedvolle und liebenswerte Katze. Man kann sie knuddeln, auf dem Arm tragen und sie liebt es, wenn man ihr die Aufmerksamkeit schenkt – sie liebt den Menschen.

Die perfekte Familie für Yamira ist eine Familie, wo man auch die Zeit hat, mit ihr zu schmusen und mit ihr knuddeln.
Auch für Katzen-Anfänger wäre Yamira bestens geeignet und liebe Kinder sind herzlich willkommen.
Auch mit Hunden hat Yamira keine Probleme.

Yamira wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne zu einer bereits in der Familie lebenden, FeLV pos., freundlichen Kätzin in ähnlichem Alter dazu oder gerne auch im Doppelpack mit einer Mieze aus ihrer jetzigen Katzengruppe.

Leider darf Yanira keinen ungehinderten Freigang bekommen. Aber ein katzensicher eingezäunter Garten sollte sein. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Yanira wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Schutzgebühr 185€

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unseren Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Leukose pos., FIV negativ getestet
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 51371 Leverkusen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 1658