shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KIMBA sehr sozial und freundlich, sehr verspielt, neugierig, mag die Menschen und ist verschmust

ID-Nummer397729

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameKIMBA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit01.07.2021

letzte Aktualisierung24.11.2021

AufenthaltsortAusland

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

*25.05.2021, EKH, schwarz, kastriert, weiblich, sehr sozial und freundlich, sehr verspielt, neugierig, mag die Menschen und ist verschmust

Eines Morgens, als ein Mitarbeiter des Tierheim sein Auto startete, hörte er ein panisches Miauen. Schnell machte er das Auto aus und ging dem Schreien nach. Es kam aus seiner Motorhaube. Dort hatte sich Kimba versteckt und glücklicherweise ist der Mann dem Miauen nachgegangen.
So konnte er Kimba auch gleich in eine Katzenbox verstauen und mit ins Tierheim nehmen.

Kimba ist ein überaus nettes, freundliches und charmantes Kätzchen. Sehr friedlich und sozial zu ihren Katzenkumpels. Sie ist unerschrocken, neugierig und ist auch dem Menschen gegenüber sehr lieb und aufgeschlossen. Allerdings mag sie nicht festgehalten werden. Man kann mit ihr schmusen, sie streicheln und knuddeln aber sie mag es nicht, wenn man sie festhält. Möglicherweise macht sie dahingehend noch Fortschritte, wenn sie in einer Familie ist. Sie ist noch jung und sie wird noch viel lernen.

Wir würden sie aus diesem Grund eher nicht zu Kindern vermitteln, da diese eventuell enttäuscht sind, wenn man die Katze nicht aufnehmen und festhalten kann. Kimba ist keineswegs aggressiv oder böse aber sie läuft einfach weg. Eigentlich ist sie vollkommen unkompliziert und ohne Scheu.

Mit ihren Artgenossen kommt sie super gut klar und ist sehr sozial und freundlich zu ihnen.

Auf keinen Fall wird Kimba als Einzelkatze vermittelt. Sie mag ihre Artgenossen und braucht auch einen oder gerne auch mehr Spielkumpels in ihrem Alter. Und besonders gerne mag sie Katermann Kent (wir stellen ihn separat vor), den sie im Tierheim kennengelernt hat. Die beiden sind so ein nettes Pärchen – nicht nur optisch! Daher werden wir sie auch nur zusammen vermitteln.

Sie soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Kimba wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.


Schutzgebühr 185€

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unseren Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Soll mit Kent vermittelt werden.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift Am Sande 3
25548 Kellinghusen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 306