shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LIANA - hat nach Katzenseuche neurologische Probleme

Handicap

ID-Nummer393208

Tierheim NameFellnasen e.V.

RufnameLIANA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbegrau-weiß getigert

im Tierheim seit21.10.2021

letzte Aktualisierung21.10.2021

AufenthaltsortAusland

Name: LIANA

Gesucht : Zuhause
Herkunft : Varna / Bulgarien (Klinik)
Alter: geb. ca. 10.04.2021
Geschlecht: weiblich / unkastriert
Rasse: EKH-Mix
Umzug: sofort
Haltung: Wohnung
Einzelhaltung: ja, möglich
Besonderheit: neurologische Hinterlaufprobleme

Verträglich mit…
Katzen: ja
Hunde: nicht bekannt
Kinder: ja, ab Teenager

Charakter: Sie wird ein bißchen Eingewöhnungszeit benötigen, weil sie anfangs Angst haben wird. Sie ist lieb und wird gern kuscheln nach einer Weile.

Sicherheit: geimpft, gechipt, EU-Pass vorhanden

Bemerkungen: Sie mit Panleukopenia (Katzenseuche) gefunden und hat dadurch neurologische Probleme, ihre Hinterbeine zu koordinieren. Sie wackelt und fällt hinten auch mal um. Wenn sie in einem Zuhause untergrecht wäre (nicht wie jetzt im Käfig) würde sie ein besseres Gefühl dafür bekommen. Manche Katzen lernen wie normale Katzen damit zu laufen - sieht aber immer etwas wackeliger aus. Sie ist wohl nicht mehr ansteckend - sollte aber zu grundimmunisierten Katzen oder als Einzelkatze umziehen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellnasen e.V.

Anschrift Schulstr. 15
30855 Langenhagen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.fellnasen-ev.org/

 
Seitenaufrufe: 107