shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BANDITO wurde mit seinen Geschwistern aus der Mülltonne gerettet

ID-Nummer386110

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameBANDITO

RasseHauskatze

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 8 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit23.08.2021

letzte Aktualisierung23.08.2021

AufenthaltsortAusland

18. August 2021

Ende Mai wurde BANDITO mit seinen drei Geschwister DIPPER, HERO und SUKI in einer Mülltonne gefunden.

Alle erst drei oder vier Tage alt und viel zu jung und zu schwach, eigenständig zu überleben, entsorgt, wie eine abgelaufene Packung Milch. Gerettet waren sie von unsere Tierschützerin Dani, knappt bevor sie nicht mehr um Hilfe schreien könnten.

Aus vier würde sogar fünf: die fünfte, LUCKY, fand Dani sechs Wochen später neben derselben Mühltonne.

Eine einzige, weibliche Babykatze im gleichen Alter wie diese vier. Sie vermutet die schöne Kleine wurde behalten, um die Milch der Mutterkatze zu trinken, damit sie keine Medikamente benötigte. Nach dem Abtränken kam sie auch zur Mühltonne…

Dies passiert nicht selten vor Ort, doch immer wieder bricht es unsere Herzen.

Also kam auch eine neue Schwester dazu.

Sie haben sich ins Leben gekämpft und wurden alle mühsam mit Hand aufgezogen. Nicht nur sie sind Helden, auch die ehrenamtlichen Tierschützerinnen in Bulgarien und die wundervollen Ärztinnen und Helferinnen in den Tierarztkliniken, und natürlich besonders die Dani die sich wochenlang tags- und nachtsüber um die Flauschigen liebevoll gekümmert hat.

Nun sind die Kleinen nach so viel Liebe und Kontakt mit sehr verschmust!! Diese fünf sind für Kinder sehr gut geeignet. ?? Sie lieben Menschen und kommen auch gut miteinander aus. Sie wurden sich sehr freuen, wenn sie paarweise mit einem Schwesterchen oder Brüderchen adoptiert würden.



BANDITO, DIPPER, HERO und SUKI stehen einander sehr nah, weil sie bald nach Geburt zusammen von Hand aufgezüchtet waren. BANDITO mag DIPPER besonders und die zwei lieben einander. LUCKY blieb bei der Mutter und kam erst später dazu. Sie bleibt eher noch die Außenseiter und hat Charakter, sie wird mit jedem Kitten auch von einem andern Wurf klarkommen.



BANDITO war vom Anfang an der Größte und man hat ihm immer sofort neben seiner weißgetigerten Geschwister erkannt. Er leitet die Rasselbande und wird ein wunderschöner, großer Kater sein.

Sein Name passt ihm sehr gut - er sieht wirklich wie einen kleinen Bandit aus!

Zu ihm würde DIPPER am besten passen. Dipper ist sein Liebling, ruhig und sanft - die zwei zusammen wären ein perfektes, ausgeglichenes Duo.

BANDITO ist bereit und wünscht sich ein schönes Forever Home mit einem seiner Geschwister, wir empfehlen DIPPER.

Wer nimmt diesen kleinen Spaßvogel in den Armen und sichert ihn ein liebevolles Zuhause für immer
männlich, noch zu jung für die Kastration bei Ausreise geimpft, erste Impfung hat Bandito geb. 05/2021 Aufenthaltsort: Pflegestelle Dani in Novi Iskar, Bulgarien Haltung: keine Vermittlung in Einzelhaltung Wohnungshaltung - gesichertem Balkon / gesichertem Garten von Vorteil, ohne Balkon auch akzeptiert FIV-Test: noch zu jung, erst ab 6 Monate akkurat FeLV-Test: noch zu jung, erst ab 6 Monate akkurat auch Felid 3-Test negativ: FPV, FCov, Giardia Handicaps: keine Verträglich mit - Kindern: ja, gut für Kinder geeignet ?? - Katzen: ja, mit 4 anderen aufgewachsen, liebt Bruderchen DIPPER - Hunden: unbekannt Tierschützer: Sofia Street Cats - Vermittlung Kathleen, Kater bei Dani
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Alsfelder Str. 33
36326 Antrifttal
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 163