shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SOMBRA & Yoda, 2 Prachtkerlchen

Handicap Notfall

ID-Nummer384802

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameSOMBRA

RasseRussisch Blau-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 7 Monate

Farbeblau-grau

im Tierheim seit01.03.2021

letzte Aktualisierung12.08.2021

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Diese zwei wunderschönen und obendrein auch noch so lieben Katerchen sind der stattliche Yoda, geboren Anfang 2018 und der zarte Sombra, geboren Anfang 2019. Beide sind allerbeste Freunde, die sich im spanischen Tierheim kennen und mögen gelernt haben.
Yoda ist ein sehr verschmuster und menschenbezogener Kuschelkater und kümmert sich um den etwas nervöseren hübschen silber-grauen Sombra.
Yoda mit seinen wundervollen blauen Augen wurde am 27.01.2021 von der Straße gerettet nahe einer Klinik, wo einer unserer Helfer arbeitet. Zu Menschen ist Yoda sehr anhänglich und liebevoll, wir gehen daher davon aus, dass er eine Hauskatze war, die ausgesetzt wurde. Auch Katzen gegenüber ist Yoda ebenfalls liebevoll und sehr sozial.
In unserer Pflegestelle kuschelt er am liebsten mit Sombra und kümmert sich um ihn.

Sombra ist einer von drei Katern (Baguera und Balu sind die Namen der anderen beiden und sie sind auch auf unserer Homepage zu finden), deren Besitzerin im März 2021 ihr Zuhause verlor, weswegen alle drei in eine unserer spanischen Pflegestellen kamen, wo sich Sombra und Yoda direkt angefreundet haben.

Alle diese wunderschönen und lieben Kater teilen ein Schicksal : sie sind Fiv positiv, d.h. sie tragen das Katzenaids Virus in sich, aber es ist nicht aktiv und alle erfreuen sich aktuell bester und stabiler Gesundheit und müssen nicht behandelt werden.
Ob das so bleibt oder sie irgendwann einmal Katzenaids bekommen- oder eine andere Krankheit...das wissen wir nicht. Wir haben schon viele Fivi´s vermittelt und bei guter Pflege sind alle genauso alt geworden, wie andere Katzen auch. Gern beraten wir sie zu dem Thema !
Sombra und seine Kumpel hatten eigentlich ein geregeltes Leben als Hauskatze und damit eine sehr geringe Chance sich überhaupt mit Fiv zu infizieren, aber die Besitzerin gab die Katzen hin und wieder, wenn sie in den Urlaub fuhr einer Freundin, die viele Katzen hatte und so haben sie sich wohl angesteckt.

Zu Menschen ist Sombra ein wenig schüchtern, bis er vertraut mit ihnen ist. Mit Katzen geht Sombra zärtlich um und er mag alle, aber Yoda ist inzwischen sein bester Freund. Sombra lebte früher mit Baguera und Balou zusammen bei der früheren Besitzerin, aber mittlerweile zieht er den Kontakt zum selbstbewussten Yoda vor.

Yoda und Sombra möchten daher gern zusammenbleiben und suchen gemeinsam ein Zuhause. Sombra braucht Yoda zur Orientierung, da Yoda selbstbewusster ist als Sombra und ihm viel beibringt und sein Selbstbewusstsein stärkt .

Liebe Menschen, die den beiden Zeit geben um anzukommen und sie nicht gleich mit Erwartungen überfrachten, die diese wunderschönen Kater ein Katzenleben lang lieb haben und die einen schönen, sicheren Sonnenbalkon haben, diese Menschen suchen die zwei.

Yoda wurde am 01.01.2018 geboren und Sombra am 05.04.2019. Beide wurden 2021 kastriert (Yoda am 28.01.2021 und Sombra am 05.04.2021) und entwurmt (Yoda am 05.03.2021 und Sombra am 08.04.2021). Die beiden wurden positiv getestet auf Katzenaids, negativ aus Leukose. FIV ist für den Menschen und andere Tiere nicht ansteckend.
Sie sind geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, -seuche und Leukose, sind gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis und werden vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe 320 Euro für beide Katzen und einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
Die Einreise der beiden ist darun enthalten und wird von uns gern organisiert.

Möchten Sie dem süßen Katzenduo ein Zuhause geben? Bitte schreiben Sie an martina.pulver@katzenherzen.de. Der Erstkontakt erfolgt bitte schriftlich, da all unsere Helfer einen Vollzeitjob haben und das Ehrenamt dann in den Abendstunden stattfindet.

Steckbrief:
Name: Yoda und Sombra
Geboren: Yoda 01.01.2018, Sombra 05.04.2019
Geschlecht: männlich, kastriert: Yoda am 28.01.2021, Sombra am 05.04.2021
Rasse: Yoda Siam/EKH-Mix, Sombra Russisch Blau/EKH Mix
Fellfarbe: Yoda weiß mit getigert, Sombra blau-grau
getestet auf: FELV negativ, FIV positiv
geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, -seuche, Leukose
Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Spanien
Ansprechpartner: martina.pulver@katzenherzen.de
Eigenschaften
Haltung als Wohnungskatzen. Zu Menschen ist Yoda sehr liebevoll. Katzen gegenüber ist Yoda ebenfalls liebevoll. Kuschelt am liebsten mit Sombra und kümmert sich um ihn. Yoda und Sombra möchten zusammenbleiben und suchen gemeinsam ein Zuhause. Sombra braucht Yoda zur Orientierung, da Yoda selbstbewusster ist als Sombra und ihn beschützt. Zu Menschen ist Sombra ein wenig schüchtern, bis er vertraut mit ihnen ist.,etwas nervöser Charakter. Mit Katzen geht Sombra zärtlich um. Sombra lebte früher mit Baguera und Balu zusammen bei der früheren Besitzerin, aber mittlerweile zieht er den Kontakt zu Yoda vor.
FIV-positiv
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Anschrift Kirchstr. 24
65366 Geisenheim
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.katzenherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 387