shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PEPI , Lackritzschnecke

ID-Nummer384800

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnamePEPI

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit09.06.2021

letzte Aktualisierung12.08.2021

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Unserer wunderschönen Pepi ereilte das gleiche traurige Schicksal wie ihren Freunden (Pitufo,Chocolate,Zape,Rubi und Azabache) die ebenso auf unserer Homepage zu finden sind.

Einst hatten sie ein liebevolles Zuhause bei einem älteren Herrn gefunden. Sie wurden umsorgt und geliebt und waren somit nicht mehr den Gefahren auf den Straßen Spaniens ausgesetzt.
Leider verstarb der Mann und keiner wollte und konnte sich nun um die zurückgebliebenen und traurigen Fellnasen kümmern.

Unsere Helfer vor Ort hörten von dem Schicksal und bevor die lieben Samtpfoten in die Ortsnahe Perrera kamen, haben sie Kontakt aufgenommen und konnten alle zurückgelassenen Fellnasen in unserem privaten kleinen Shelter unterbringen.

Pepi zeigt sich unseren Helfern vor Ort sehr aufgeschlossen und liebenswert.
Sie spielt gerne, jagt für ihr leben gerne Bällchen durch das Shelter und genauso gerne holt sie sich aber ihre Schmuseeinheiten ab wenn es der Maus danach ist.

Mit ihren Artgenossen kommt die Maus ebenso gut aus und zeigt sich als sehr sozial, nur zu wild mag es Pepi nicht, da zieht sie sich zurück und beobachtet das wilde Spiel aus der Entfernung.

Pepi wünscht sich in einem neuen Zuhause einen Freund/in mit ähnlichen Charakter.
Sollte noch kein passender Freund/in auf sie warten, bringt sie diesen gerne auch aus Spanien mit.

Wir hoffen sehr für Pepi ein schönes Zuhause zu finden nachdem sie sich wieder so sehr sehnt.
In Spanien sind die Chancen leider sehr gering deshalb hoffen wir auf ein wundervolles Zuhause in Deutschland für die süße Maus!

Pepi wird ausschließlich in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten und NICHT in Einzelhaltung vermittelt.

Pepi ist im Mai 2017 geboren, befindet sich in unserem Shelter in Almeria (Spanien), ist kastriert, auf FIV/FELV negativ getestet, gegen Parasiten behandelt und geimpft gegen Katzenschnupfen-,seuche, Leukose und Tollwut. Sie ist gechipt, hat eine EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 170 Euro für Einreise, die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Möchten Sie unserer lieben Pepi ein für immer Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bei Karina-Zeitler@web.de

Steckbrief:
Geboren: Mai 2017
Geschlecht: weiblich/kastriert
Rasse: EKH
getestet auf: FIV/FELV negativ
geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen-,seuche und Leukose
Abgabevoraussetzungen: ausschließlich in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten, wird nicht in Einzelhaltung vermittelt, bringt gerne einen Freund aus Spanien mit
Eigenschaften: sozial, aufgeschlossen, liebenswert
Aufenthaltsort: Almeria, Spanien
Ansprechpartner: Karina-Zeitler@web.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Anschrift Kirchstr. 24
65366 Geisenheim
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.katzenherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 117