shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

THOR und Diana- Mutter und Sohn brauchen eine zweite Chance!

ID-Nummer364810

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameTHOR

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbegetigert

im Tierheim seit25.05.2021

letzte Aktualisierung25.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Überschrift: Mutter und Sohn brauchen eine zweite Chance

So entspannt, wie Diana und Thor auf den Fotos erscheinen, sind sie nicht. Die beiden Katzen kamen leider aus der Vermittlung zurück, weil sie nach zwei Monaten noch immer sehr verängstigt auf ihre Adoptanten reagierten und diese keine nennenswerten Fortschritte in die richtige Richtung sahen. Zum Wohle der Tiere entschied sich die Familie letztendlich schweren Herzens, Diana und Thor wieder in unsere Obhut zurückzugeben.

Nun sind Mutter Diana und Sohn Thor von einer sehr versierten Pflegestelle in Peine aufgenommen worden. Sobald sie sich dort eingelebt haben, werde ich hier von den Fortschritten berichten.

Aber nun zum Anfang ihrer Geschichte: Die anmutige Kartäuserkätzin wurde mit ihrem wenige Wochen alten Baby umherirrend von Tierfreunden aufgegriffen. Wahrscheinlich wurde Diana ausgesetzt, als sich Nachwuchs ankündigte. Diana hatte das eher seltene Glück, ihren Sohn in einer sardischen Pflegefamilie mit Familienanschluss großziehen zu dürfen. Die kleine Familie musste nicht in einem Käfig ausharren, sondern kam schon dort in den Genuss von Freigang. Wie man auf den Fotos sehen kann, liebten sie es, auf den Dächern zu spazieren. Sie wurden von den sardischen Kollegen als sehr freundlich und menschenbezogen beschrieben und als ‚kindergeeignet‘ eingeschätzt.

Für ihre zweite Chance auf ein eigenes Zuhause wünsche ich mir nun für die hübschen Sensibelchen katzenerfahrene Menschen mit einem Händchen für traumatisierte Katzenseelen. Ein ruhiger Haushalt, nun ohne Kinder, und nicht mit vielen weiteren Katzen ist Voraussetzung für die Vermittlung. Sie sollten über viel Zeit und Geduld verfügen und vor allem Freude daran haben, die noch jungen Katzen aus ihrem Schneckenhaus zu locken und sie wieder in lebensfrohe und stolze Samtpfoten zu verwandeln.

Nach ihrer erfolgreichen Eingewöhnung brauchen die elegante Kartäuser-Dame und der hübsche Tigerbub auf jeden Fall wieder Freigang in einer verkehrsarmen Wohngegend mit großen Gärten, fernab von schnell- oder vielbefahrenen Straßen oder Bahnlinien.

Wenn Sie diesem Mutter-Sohn-Gespann wieder auf die Sprünge in ein schönes und erfülltes Katzenleben helfen möchten, dann melden Sie sich bitte bei mir per Mail oder Anruf.

Diana und Thor sind kastriert, gechippt, gegen Tollwut, Katzenschnupfen, Katzenseuche und Leukose geimpft sowie auf FIV und FeLV negativ getestet.
Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, die beiden Miezen auf ihrer Pflegestelle in Peine zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Bernadette Brandt
Tel. 02202-9 62 82 92
bernadette.brandt@streunerherzen.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 31228 Peine
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Bernadette Brandt Telefon +49 (0)2202 9628292

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 398