shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FINE liebe schmusige Katze

ID-Nummer364106

Tierheim NameAnimal Help Espania e.V.

RufnameFINE

RasseOrientalisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 14 Jahre , 3 Monate

Farbeblau

im Tierheim seit19.05.2021

letzte Aktualisierung19.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Wichtig! Eine telefonische Kontaktaufnahme ist gerne nach Sendung des Fragebogens (den Sie unter diesem Link finden: https://www.animal-help-espania.de/tiervermittlung/fragebogen-katze ) möglich. Bitte lesen Sie dazu auch die Informationen unten in diesem Text.* Haben Sie vielen Dank für Ihr Verständnis.
Die hier bei Tasso hinterlegte Telefonnummer ist die Notrufnummer für vermisste Tiere, Sie erreichen hier nicht unser Vermittlungsteam.

Fine (ihr vorheriger Name ist CHELSEA)wurde als winziges Kätzchen gemeinsam mit ihren Geschwistern und ohne Mama im Jahr 2007 gefunden und gerettet. Alle Katzenkinder wurden auf einer unserer liebevollen Pflegestellen mit der Flasche großgezogen und sind anschließend jeweils zu zweit in ihre neuen Familien gezogen. Fine lebt seither mit ihren Bruder Caspar in München.
Leider verlieren beide nun ihr Zuhause. Daher suchen wir für das Geschwisterpaar ein ruhiges und liebevolles neues Zuhause. Fine und Caspar wurden aktuell dem Tierarzt vorgestellt und sind für ihr Alter beide gesundheitlich „bestens in Schuss“. Auch die Zähne sind angesehen und es gibt aktuelle Blutwerte. Beide können sich also noch auf einen schönen Lebensabend freuen. Sie sind lieb und schmusig, und natürlich von klein auf das Leben in einer Familie gewöhnt.
Wer hat ein Herz für die beiden „älteren Semester“?
In jedem Fall suchen wir nach einem ruhigen Haushalt, gerne auch bei ähnlich „rentennahen Jahrgängen“ auf menschlicher Seite. Kinder im Haushalt sollten schon größer sein und respektieren, dass beide Miezen ihre ausgiebigen Ruhezeiten benötigen. In jedem Fall soll es im neuen Zuhause einen gesicherten Balkon geben, so dass beide – wie sie das bisher kennen – draußen die Sonne genießen können. Ein kleiner Garten mit Freigang in einer ruhigen Gegend wäre sicherlich toll (aber kein Muss, beide waren bisher Wohnungskatzen mit Balkon).
Fine und Caspar wohnen derzeit noch bei ihrer bisherigen Familie in München und können dort nach Absprache besucht werden. Sofern sie nicht direkt in ein neues „Für-immer-Zuhause“ umziehen dürfen, werden sie ca. Anfang Juli auf eine unserer Pflegestellen bei München umziehen.

Sie ist zurzeit in München.

Sie ist entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.
Abgabe nur mit Vorkontrolle sowie Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Die Schutzgebühr beträgt pro Katze 200 €

Wir vermitteln die jungen Kätzchen immer nur zu zweit bzw. zu einer etwa gleichaltrigen vorhandenen Katze dazu. Athos würde gern zusammen mit seinem Freund Oberin in sein neues Zuhause ziehen.

Wir freuen uns über nette Bewerbungen mit Name/Anschrift/Telefonnummer.
Die Katzen, die sich auf Pflegestellen in Deutschland befinden, können nach Absprache besucht und nach positiver Vorkontrolle von ihnen dort abgeholt werden.
Die anderen Katzen, die noch in Spanien sind, können nach deren Einreise an den Ankunftsorten in Deutschland übernommen werden. Unsere Katzen kommen in der Regel im süddeutschen Raum an (Karlsruhe bis München).

Weitere Infos unter: www.animal-help-espania.de

Wenn Sie eine oder zwei Katzen von uns adoptieren möchten, wollen wir gerne gemeinsam mit Ihnen besprechen, wie gut sie in Ihre Familie und Ihre Lebensituation passen. Es ist uns sehr wichtig, dass Sie und Ihr/e neuen/s Familienmitglied/er bestmöglich zusammenpassen. Deswegen benötigen wir unbedingt vorab zu unserer Vorbereitung auf das Telefonat mit Ihnen für eine umfassende Beratung einen ausgefüllten Fragebogen (Link: https://www.animal-help-espania.de/tiervermittlung/fragebogen-katze). Bitte nehmen Sie sich die Zeit und füllen Sie diesen aus. Nur so können wir die Adoption kompetent begleiten. Vielen Dank!

Hauptziele von AHE:
- Unterstützung von Kastrations-Aktionen in Spanien
- Aufnahme, Erstversorgung, Betreuung und Vermittlung von ausgesetzten und aufgefundenen Katzen und Hunden in Spanien.
- Übernahme, Betreuung und Vermittlung von Katzen und Hunden aus spanischen Tierheimen, die sonst keine Überlebens- oder Vermittlungschance haben.
.
So unterstützen wir den Tierschutz vor Ort, leisten damit aktive Vermittlungshilfe für und mit den Tierheimen und Tierschützern in Spanien. Die Schutzgebühren kommen auch den Tierheimen zugute, damit sie in Zukunft selbstständig arbeiten und den Tieren eine Grundversorgung bieten können. Das ist wichtig, denn man kann nur dann nachhaltig helfen, wenn man auch im Land selbst etwas verändert und nicht nur die Tiere wegvermittelt. Sensibilisierung und Aufklärung der Bevölkerung und vor allem auch der Entscheidungsträger ist wichtig, damit die nächste Generation anders denkt und handelt.
Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Animal Help Espania e.V.

Anschrift 80331 München
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)176 20440508

Homepage http://www.animal-help-espania.de/

 
Seitenaufrufe: 486