shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PETYA anfangs schüchtern

ID-Nummer360267

Tierheim NameTierschutz Cats of Dobrich

RufnamePETYA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farbedreifarbig

im Tierheim seit03.04.2021

letzte Aktualisierung18.04.2021

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Petya war eine wilde Katze mit sehr "ungünstigem" Verhalten: zu schüchtern, zu hungrig, zu untergewichtig, zu schmutzig, zu ängstlich vor Menschen, selbst vor denen, die bereit waren, ihr zu helfen.
Sie lebte an einen Ort, den ihre "Pflegemama" regelmäßig besuchte. Trotz der täglichen Fütterung und des „Smalltalks“ war es unmöglich, Petya in eine Transportbox zu bekommen. Petya hatte schwere Krätze, tiefe Wunden bildeten sich auf ihrer Haut und darüber hinaus hatte sie eine schreckliche Erkältung, kurz vor einer Lungenentzündung. Es war wirklich ein Muss, sie aufzunehmen, bevor das Schlimmste passierte.
Endlich konnte sie eingefangen werden.
Nach drei Monaten in der Pflegestelle begann Petya endlich, ihre Persönlichkeit zu entfalten! Sie vergaß bald ihre Verstecke und wartete mit erhobenem Schwanz auf ihre Pflegekraft. Sie begann, ihre Nase an menschlichen Händen zu reiben.
Sie vergaß bald, dass Leute „beängstigend“ sind und forderte, gestreichelt zu werden. Petya hat aber immer noch ihre starke Persönlichkeit und da jedes weibliche Wesen nicht gerne unter Druck gesetzt oder gezwungen wird, muss das Leben nach ihren eigenen Regeln und in ihrem eigenen Tempo weiter gehen
Inzwischen hat sie sich an die wunderbare tägliche Routine gewöhnt: essen, schlafen, kuscheln, essen, schlafen, Liebe fordern und so weiter und so fort.
Petya wird eine Weile brauchen, bis sie sich eingewöhnt hat - aber dann ist sie eine ganz liebevolle, verschmuste Katze!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutz Cats of Dobrich

Anschrift Friedrich-Kring-Str. 10 a
85051 Ingolstadt
Deutschland

Homepage http://katzenhilfelazarus.weebly.com/katzen-suchen-ein-zuhause.html

 
Seitenaufrufe: 443