shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CRETA Super süß, menschenbezogen und anhänglich, sehr verschmust, selbstbewusst,sozial zu ihren Artgenossen aber sie spielt eher nach Katerart

ID-Nummer357970

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameCRETA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farberot

im Tierheim seit01.03.2021

letzte Aktualisierung31.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

*14.03.2020, EKH, rot, kastriert, super süüüüß, menschenbezogen und anhänglich, sehr verschmust, selbstbewusst, sozial zu ihren Artgenossen aber sie spielt eher nach Katerart

Man wurde auf Creta aufmerksam, als sie nach etwas Fressbarem suchend in einem Wohnviertel umherlief. Sie bettelte bei den Häusern nach Futter und schlief an unterschiedlichen Plätzen. Die Leute fütterten sie zwar aber niemand wollte Creta ein neues Zuhause geben.

Sergio wurde darüber informiert und als sie vor Ort waren, sahen sie sofort, dass Creta keine Streunerkatze war und dass sie schreiend und miauend nach Zuneigung und Schmuseeinheiten bettelte. Sergio nahmen sie mit und brachten sie auf eine Pflegestelle. Nun ist sie zumindest in Sicherheit und sie wird gestreichelt und umsorgt.

Creta ist sehr menschenbezogen. Man könnte sie den ganzen Tag beschmusen – das würde ihr gefallen. Sie ist aber auch ein sehr selbstbewusstes Katzenmädchen. Zu der anderen Katze, mit der sie derzeit in der Familie lebt, ist sie sozial aber sie spielt eher nach Katerart. Das ist diesem Katzenmädchen zu derb. Sie verzieht sich dann lieber. Daher denken wir, dass Creta besser zu einem Kater passt. Nicht zu dominant, dass es kein Kompetenzgerangel gibt aber auch nicht zu devot. Er sollte auch verspielt sein, da Creta noch sehr spielfreudig ist.

Creta wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatze. Sie soll kätzische Gesellschaft bekommen.
Zudem soll sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Creta wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.Weitere Informationen zu unseren Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 66484 Walshausen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 997