shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TAMIA FIV positiv, schüchtern und schwarz - wer entdeckt den wahren Schatz?

Notfall

ID-Nummer357549

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameTAMIA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 3 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit26.03.2021

letzte Aktualisierung28.03.2021

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Ein Gartenhäuschen wählte sich Tamia (geb. ca. 2018) als Zuflucht aus, um ihre Jungen zur Welt zu bringen. Doch selbst dieser notdürftige Unterschlupf wurde der frischgebackenen Katzenmutter nicht gewährt. Die Gartenbesitzer informierten die Perrera und ließen Tamia zusammen mit ihren drei erst einen Tag alten Babys abholen.

Glück im Unglück – es war die richtige Perrera, so dass unsere spanische Tierschutzkollegin um Hilfe gebeten wurde. Auch wenn die Platzkapazität auf unserer Finca erschöpft ist, konnte man Tamia und ihre winzigen Kitten nicht in der Perrera lassen. Die Kleinen hätten dort keine Überlebenschancen gehabt. So durfte die kleine Familie auf die Finca umziehen.

Leider wurde Tamia positiv auf FIV getestet.

Schwarz, schüchtern und FIV positiv – im Hinblick auf die Vermittlungschancen eine sehr ungünstige Kombination. Doch wir hoffen fest darauf, dass das neue Jahr auch Katzen wie Tamia, die in der Masse der vielen Katzen wie unter einer Tarnkappe verschwinden, eine Chance auf Glück bereithält.

Irgendwo gibt es sie – die Menschen, die in einer schwarzen Katze die elegante Schönheit einer Pantherin erkennen. Und die Menschen, die in Schüchternheit nicht nur Arbeit und Geduld, sondern eine Möglichkeit erkennen, einem armen Geschöpf seinen größten Herzenswunsch zu erfüllen. Und die Menschen, die sich nicht an einem positiven Testergebnis stören, sondern gerade einem chancenlosen Tier eine Perspektive geben möchten.

Die Belohnung wird ein herzerwärmender Vorher-Nachher-Effekt sein, der einen zu recht stolz machen und eine innige Mensch-Tier-Beziehung schaffen wird.

Tamia – ein verborgener Schatz, der nur darauf wartet, entdeckt zu werden.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Tamias Versorgung finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage
www.sieben-katzenleben.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77871 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 440