shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

STELLINA und Stellino- Unsere Welt ist still, zwei kleine Pechvögel suchen dringend ein Zuhause!

Handicap Notfall

ID-Nummer351085

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameSTELLINA

RasseLanghaar-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit07.02.2021

letzte Aktualisierung07.02.2021

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament lebhaft

Stellina und Stellinos noch so junges Leben ist eine Verkettung unglücklicher Umstände. Diese beiden umwerfend schönen, weißen Jungkatzen haben schon einige Tiefschläge einstecken müssen.
Als winzige Kitten, zusammen mit Brüderchen Sirio, wurden sie auf Sardinien aus sehr schlechter Haltung sichergestellt.
Unversorgt und vernachlässigt, schwerkrank und von Katzenschnupfen gezeichnet, kamen sie in die Obhut einer erfahrenen Pflegestelle auf Sardinien. Bald schon mussten sie Abschied nehmen von ihrem lieben kleinen Bruder, dessen Immunsystem den Kampf gegen all die Viren verloren hatte.
Bei den vielen Untersuchungen und Behandlungen wurden Stellina und Stellino positiv auf Leukose getestet und darüber hinaus bei beiden auch eine Taubheit diagnostiziert. Der Katzenschnupfen hat besonders bei Stellina auch Spuren hinterlassen, immer wieder entzündet sich ihr rechtes Auge und muss konstant behandelt werden.

Bis vor kurzem gab es einen großen Lichtblick in ihrem Leben, denn sie standen kurz vor einer Adoption hier in Deutschland, worüber ich mich sehr gefreut hatte. Doch das Schicksal hat wieder einmal zugeschlagen und Stellina und Stellino suchen erneut ein Zuhause, in dem sie ein glückliches Katzenleben erfahren dürfen. Es tut mir in der Seele weh, dass die Kinderstube unserer beiden Sternchen nichts anderes sein darf als ein enger Käfig. Die Lebenserwartung von Leukose positiven Katzen kann unter Umständen sehr begrenzt sein. Umso dringlicher ist es für die Beiden, dass sie eine Chance auf ein besseres Leben bekommen und ihre Zeit auf Erden noch richtig genießen können.

Wenn Sie ein großes Herz haben, einen Pflegeplatz oder eine Endstelle mit gesichertem Freigang anbieten können, dann können Sie der Rettungsanker für Stellino und Stellina sein. Es darf auch eine Wohnungshaltung mit einem großzügigen, eingenetzten Balkon sein, noch viel schöner wäre natürlich ein kleiner Garten, der katzensicher gemacht werden kann. Weitere Leukosekatzen dürften gern vorhanden sein, auch ältere Kinder ab 12 Jahre, die sich darauf einstellen können, dass die Katzen taub sind und dadurch anders kommunizieren und reagieren. Weiße Katzen reagieren sehr empfindlich auf starke Sonneneinstrahlung, sie können auf Dauer Hautkrebs entwickeln und benötigen dementsprechenden Schutz.
Was Stellina und Stellino jedoch am meisten brauchen und derzeit entbehren müssen, ist menschliche Liebe und Zuwendung, die Möglichkeit ausgiebig zu spielen und sich zu bewegen und Menschen, die ihrem jungen Leben Sicherheit schenken. Es sind liebe, etwas schüchterne Katzen, besonders Katerchen Stellino leidet sehr unter der Enge des Käfigs.

Über die weiteren Bedürfnisse von Leukosekatzen informiere ich Sie gerne.

Bitte melden Sie sich bald bei mir per Mail oder Anruf, wenn Sie einen Platz für diese lieben Pechvögel haben.

Die Katzen könnten bald ausreisen, sie sind kastriert, gechippt und geimpft. Ein Flugticket ins Glück und SIE sind alles, was Stellina und Stellino brauchen!


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Cathrin Stumpf
Tel. 0152-37245243
cathrin.stumpf@streunerherzen.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 832