shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LIZETTE FeLV positiv, nach Tötungsstation noch sehr schüchtern, braucht liebevolles, geduldiges Zuhause

Notfall

ID-Nummer350710

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameLIZETTE

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 9 Monate

Farbeschildpatt

im Tierheim seit04.02.2021

letzte Aktualisierung04.02.2021

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Wie muss man sich fühlen, wenn man auf einer Todesliste steht und das Tötungsdatum immer näher rückt? Zum Glück wissen es die Tiere nicht, wenn auch zu befürchten steht, dass sie es spüren.

Unsere Tierschutzkollegin wurde gewarnt, dass bei einigen Tieren die Tötung bevorsteht und obwohl unsere Finca eigentlich nie freie Plätze hat, wird nach Möglichkeit in einer solchen Situation zusammengerückt, um Leben zu retten.

Lizette (geb. ca. 2014) konnte so vor ihrem grausigen Schicksal bewahrt werden. Sie ist nun in Sicherheit doch ganz offensichtlich fühlt es sich für die arme Maus ganz und gar nicht so an. Lizette ist momentan noch sehr schüchtern und vielleicht hat einer ihrer zusätzlichen Sinne, die wir Menschen nicht besitzen, ihr gesagt, dass man Menschen besser nicht vertraut. So sollten wir nun all unsere fünf Sinne einsetzen, um diese negative Einstellung in etwas Positives und Zuversichtliches zu verwandeln. Neben liebevollen Blicken, sanften Worten und zarten Berührungen, sollte vor allen Dingen Geduld das Hauptwerkzeug sein, um unsere kleine, fest verschlossene Nuss zu knacken.

Artgenossen werden sich nicht so viel Mühe machen müssen, denn mit ihnen kann Lizette sehr gut umgehen. Ein menschenbezogenes Samtpfötchen könnte Lizette sehr gut in ihrem Eingewöhnungsprozess begleiten. Lizette braucht daher unbedingt eine/n Freund/in, um ihr in ihrem neuen Leben zur Seite zu stehen.

Leider wurde Lizette positiv auf FeLV getestet, doch auch mit diesem Testergebnis kann und möchte sie ein glückliches und langes Leben führen.

Lizettes Leben wurde zum Glück nicht beendet – doch richtig beginnen wird es erst in einem richtigen Zuhause.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Lizettes Versorgung finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage
www.sieben-katzenleben.org.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77871 Renchen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 780