shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TIRRENIA

ID-Nummer344431

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameTIRRENIA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit14.12.2020

letzte Aktualisierung14.12.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament sanftmütig

Da aktuell wieder nicht klar ist, wann es wieder möglich sein wird, nach Sardinien zu reisen, um unsere Partner zu besuchen und Neuzugänge kennenzulernen, behelfen wir uns wieder damit, dass uns die Partner die notwendigen Informationen senden.

So nun auch für die junge Glückskatze Tirrenia, die schon Ende Oktober im Rifugio der LIDA gelandet ist. Die Kleine hat wirklich großes Glück gehabt. Sie wurde nämlich an Bord eines der TIRRENIA-Fährschiffe entdeckt. Wie sie dort hineingekommen ist, ist unbekannt. Es kann sein, dass sie schon am Festlandshafen "zugestiegen" ist und eine Seereise hinter sich hat. Oder eben im Hafen von Olbia hineingehuscht ist. Als man sie entdeckte, rief man jedenfalls sofort im Rifugio der LIDA an und bat um Hilfe.

Marco machte sich sogleich auf den Weg, und glücklicherweise gelang es ihm recht schnell, das Katzenkind einzufangen. Die kleine Katze war völlig verängstigt, hungrig und durstig. Und sie hatte sich eine Erkältung zugezogen. Liebevoll wurde sie aufgepäppelt und die Erkältung behandelt, und nun geht es ihr gut. Damit sie nicht einsam und allein in einem Käfig hocken muss, wurde sie mit Nala und Nilo vergesellschaftet, die auch auf unserer Webseite vorgestellt werden. Insbesondere der sehr zutrauliche und verspielte Nilo kann der kleinen Tirrenia nun vielleicht helfen, ihre Schüchternheit zu überwinden.

Für Tirrenia wünschen wir uns nun, dass sie bald noch mal eine Reise antreten kann, und zwar nach Deutschland, und hoffentlich sogar gleich in ihr endgültiges Zuhause. Sie braucht Menschen, die keine fertige Schoßkatze erwarten, sondern die Liebe und Geduld aufbringen, ihr die Zeit zu geben, die sie braucht, um Vertrauen zu fassen. Eine aufgeschlossene und soziale Katzengesellschaft wird ihr sicherlich dabei helfen.

28. November 2020
Tirrenia durfte die Reise nach Deutschland antreten und ist heute gemeinsam mit Nilo und Nala in ihrer deutschen Pflegestelle angekommen. Jetzt fehlt ihr zum vollkommenen Glück nur noch ein toller Endplatz bei lieben Menschen.

Februar 2021
Es hat ein Weilchen gedauert, bis die schüchterne Tirrenia Vertrauen zu den Menschen in ihrer Pflegestelle gefasst hat. Mittlerweile springt die Kleine schon von selbst auf den Schoß zum Kuscheln, nimmt Leckerchen aus der Hand und spielt gern mit der Katzenangel. Festgehalten und hochgenommen werden mag sie nicht. Das hübsche Katzenmädchen fühlt sich am wohlsten, wenn sie mit anderen Katzen kuscheln kann. Daher sollte dafür im Zuhause mindestens eine liebe, soziale Katze vorhanden sein.

Wenn Sie Tirrenia bei sich aufnehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Sie wird nicht in Einzelhaltung vergeben. Wir bevorzugen für unsere Katzen grundsätzlich Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon bzw. mit gesicherter Terrasse.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 41516 Grevenbroich
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Beate Hautsch Telefon +49 (0)162 7069986

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 1634