shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SARAH und Moses- Wir möchten gemeinsam die Welt erkunden!

Notfall

ID-Nummer327257

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameSARAH

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr

Farbegrau getigert

im Tierheim seit15.10.2020

letzte Aktualisierung15.10.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament lebhaft

Sarah und Moses sehen aus wie Geschwister, aber sie sind auf Sardinien zufällig in einem Quarantänekäfig unseres Partnertierheims gelandet als winzige Fundkitten. Das war im Sommer 2020. Ihre Geschichte ist ein wenig traurig, doch die große Liebe zueinander gibt den beiden hübschen Tigern Mut und Kraft. Sarah und Moses hatten einen Freund, den kleinen Vanni, mit dem sie ihren Käfig teilten. Vanni wurde positiv auf Leukose getestet und von den beiden separiert. Der Test der Tigerchen war negativ und so wurden sie gegen Leukose geimpft.
Anfang November kamen Sarah und Moses nach Deutschland auf eine Pflegestelle. Sie hatten sich dort sehr gut eingelebt. Wir haben sie erneut auf Leukose getestet und Sarah hat seitdem leider einen positiven Testbefund. Streng genommen hätten wir die zwei nun trennen müssen, aber konnten es nicht übers Herz bringen. Sarah hat es so deutlich gezeigt, dass sie ohne ihren Moses nicht leben kann, dass wir sogar Angst davor hatten, bei dem Stress einer Trennung könne die Krankheit zum Ausbruch kommen. Denn es kam noch ein weiterer Faktor dazu: die beiden verloren ganz kurzfristig ihre Pflegestelle und mussten noch einmal umziehen.

Die Belohnung für Sarah und Moses ist nun ein Pflegeparadies für Katzen mit gesichertem Garten und freundlichen Kumpels, die sie problemlos in ihr Rudel aufgenommen haben. Die beiden temperamentvollen Jungtiger geben nun richtig Gas. Moses, der kleine Draufgänger, hat in Kürze den Garten erobert und Wirbelwind Sarah tobt sich am Indoor Spielgerät aus, natürlich am liebsten mit ihrem Beschützer Moses. Was er macht, ist für sie Leitfaden und gibt ihr große Sicherheit. Klettern, Bällchen jagen, raufen, zur Entspannung miteinander kuscheln und putzen. Hach, ist das schön. Und dann ist da ja noch der gemütliche Schoß ihrer Pflegeeltern zum Streicheleinheiten abholen. Diese werden sehr kommunikativ eingefordert, den Sarah und Moses sprechen liebend gerne mit Menschen.

Sarah und Moses sind zwei unkomplizierte und soziale Jungkatzen. Ihr Leben ist noch eine Entdeckungsreise, sie sind hungrig und neugierig auf alle Eindrücke, die sie aufnehmen können und brauchen sehr viel Bewegung.
Daher suche ich für ihr späteres Zuhause definitiv eine gesicherte Freigangssituation in Form eines katzensicheren Gartens. In reine Wohnungshaltung möchte ich die beiden keinesfalls vermitteln. Sie können jedoch gerne zu weiteren Katzen, wenn FeLV positiv. Wir können nicht absolut sicher sagen, ob in Moses das Virus schlummert oder ob er es weitergeben kann, wenngleich bisher der Test negativ war. So möchten wir nicht riskieren Moses in den unbegrenzten Freigang zu entlassen.

Wenn Sie sich von diesen süßen Tigernäschen angesprochen fühlen und zwei lebendigen Samtpfoten oben beschriebenes Zuhause bieten können, dann freue ich mich sehr über Ihre Mail oder Ihren Anruf.
Sarah und Moses können auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Gerne beantworte ich Ihnen auch Ihre Fragen zum Leukose Virus.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Cathrin Stumpf
Tel. 0152-37245243
cathrin.stumpf@streunerherzen.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 65719 Hofheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Cathrin Stumpf Telefon +49 (0)152 37245243

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 262