shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JOHNSNOW und Merlina, zwei Energiebündel

ID-Nummer323830

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameJOHNSNOW

RasseSiam-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit14.08.2020

letzte Aktualisierung16.09.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Das schneeweiße Siam-Mix Katerchen tauchte eines Tages in einer kleinen Katzenkolonie in Südspanien auf, die von einer jungen Frau betreut wurde. Er war sehr zutraulich, ließ sich gerne streicheln und schnurrte wie ein Weltmeister.

Um den kleinen Mann von der Straße zu holen, wo er durch seine zutrauliche Art und seine helle Fellfarbe außerordentlich gefährdet war, nahm die junge Frau Kontakt mit unseren Partnern in Spanien auf. John Snow hatte Glück und nachdem es einige Tage dauerte den Kleinen einzufangen, konnte er im kleinen Shelter unserer Tierschutzkollegen untergebracht werden.

John Snow hatte vor kurzem das Glück auf Pflegestelle nach Deutschland reisen zu können und zeigt dort wie toll er ist.
Zudem hat er dort seine kleinere und jüngere Fellnasenfreundin Merlina kennen und lieben gelernt. Beide haben sich auf Anhieb gut verstanden, so gut, das wir beide nicht mehr trennen möchten und nun ein gemeinsames Zuhause für die zwei suchen.

Beide haben eine unheimliche Energie zusammen, flitzen durch die Wohnung und haben dabei eine Menge Spaß, da wird schon mal die Nacht zum Tage gemacht und auf dem Bett geturnt.
Auch kann das ein oder andere zu Bruch gehen, haben die beiden doch noch viel Unsinn im Kopf, sind neugierig und große Entdecker.
John Snow kommentiert all dies gerne (ggf. auch Nachts!), plaudert und erzählt siamtypisch viel, das sollte seinen neuen Menschen bewusst sein und nicht stören.

John Snow hat sich aus seiner Zeit auf den Straßen Spaniens eine Schwanzverletzung zugezogen, ab der Mitte seines Schwanzes hat er kein Gefühl mehr. Dies beeinträchtigt den Bub aber nicht, nur sollte im neuem Zuhause explizit auf die Katzeneinrichtung geachtet werden damit für den Bub keine Verletzungsgefahr besteht, hierzu berät Sie Johns persönliches Katzenherz gerne.
Auch hat der Bub eine leichte Sehbeeinträchtigung die man ihm aber kaum anmerkt.
Eine Zeit lang schien es das der Bub womöglich auch taub ist, dies stellt sich auf seiner Pflegestelle nicht dar, er hört gut, sehr gut sogar:-)

Die 8 Monate junge Lackritznase Merlina, wurde Anfang des Jahres im erbärmlichen Zustand und einer schweren Darmentzündung auf den Straßen Deutschlands als Kitten aufgefunden.
Es stand eine Zeit lang sehr schlecht um die Maus, doch hatte sie einen unheimlichen Überlebenswillen und hat sich seither prächtig entwickelt.

Merlina ist extrem menschenbezogen, sie liebt es mit ihrer Pflegemama eindringlich zu knuddlen, verteilt anbei auch gerne Liebesbisse, zwar zaghaft aber sie tut es.

Aufgrund ihrer damaligen massiven Darmentzündung muss bei der Maus auch in Zukunft darauf geachtet werden, das sie ausschließlich mit hochwertigen Katzenfutter versorgt wird, hierzu berät Sie ihr persönliches Katzenherz gerne.

Beide werden nur gemeinsam, gerne auch in eine bereits bestehende Katzengruppe, und ausschließlich in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten vermittelt.

Den zukünftigen Katzeneltern muss bewusst sein das die beiden Katzenteenies eine Menge Power, Energie und kätzische Neugier mit in das Zuhause bringen werden und dies mitunter auch einmal anstrengend werden kann. Beide benötigen viel Aufmerksamkeit und Auslastung.

John Snow ist im Januar 2020 und Merlina im Oktober 2020 geboren, beide befinden sich auf einer gemeinsamen Pflegestelle in 65929 Frankfurt am Main, sind sterilisiert, negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und John Snow zusätzlich auf Leukose. Beide sind gegen Parasiten behandelt, gechipt, John hat einen EU-Heimtierausweis und Merlina einen deutschen Heimtierausweis, beide werden gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 380 € für John Snows Einreise, die bisherige medizinische Versorgung der beiden und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. vermittelt.

Möchten Sie diesen zauberhaften Katzenteenies ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei Karina-Zeitler@web.de

Steckbrief:
Geboren: John Snow im Januar 2020, Merlina im Oktober 2020
Geschlecht: John Snow männlich/ sterilisiert, Merlina weiblich/sterilisiert
Rasse: John Snow Siam-Mix, blaue Augen, Merlina EKH
getestet auf: FIV /FELV negativ
geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und John Snow zusätzlich auf Leukose
Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten, werden nur zusammen vermittelt
Eigenschaften : sehr verspielt, lieb und extrem menschenbezogen, John hat eine leichte Sehschwäche und Schwanzverletzung,
Aufenthaltsort: Deutschland, Hessen, 65929 Frankfurt am Main
Ansprechpartner: Karina-Zeitler@web.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Anschrift 65929 Frankfurt
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.katzenherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 579