shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LACO FeLV+ , verschmuster Schatz sucht zusammen mit Kumpel Paquito dringend liebevolle Familie

Notfall

ID-Nummer322974

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameLACO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit09.09.2020

letzte Aktualisierung09.09.2020

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. In dem Bestreben, notleidenden Tieren zu helfen, gibt es immer wieder Menschen, denen ihre Tierliebe selbst über den Kopf wächst. So ist unsere spanische Tierschutzkollegin auf eine alte Dame aufmerksam geworden, die nach und nach ausgesetzte Katzen von der Straße aufgelesen und bei sich aufgenommen hat. Leider ist diese Dame nun schwer erkrankt und kann sich nicht mehr vernünftig um die viel zu große Katzengruppe kümmern. Da die Kommunikation mit der Besitzerin nicht immer ganz einfach war, musste unsere spanische Tierschutzkollegin sehr behutsam vorgehen, um nach und nach die Katzen dort herauszuholen.

Laco (geb. ca. 2017) war ein Anblick des Jammers. Er war stark erkältet, rappeldürr und nur noch ein Schatten seiner selbst. Er gehörte zu den ersten Katzen, die auf unsere Finca übernommen wurden, denn er brauchte dringend Pflege. Ein Windhauch hätte ihn fortblasen können.

Es grenzt immer wieder an ein Wunder, wie großartig sich völlig vernachlässigte Tiere durch liebevolle Pflege und gehaltvolles Futter entwickeln können. Laco ist nicht mehr wiederzuerkennen. Aus dem Häuflein Elend ist ein wahrer Prachtbursche mit glänzendem, dichtem Fell geworden.

Laco ist ein sehr netter und aufgeschlossener Kater, der Menschen liebt und sich gerne sein prächtiges Pantherpelzchen kraulen lässt. Auch zu anderen Katzen ist er sozial und sogar mit katzenfreundlichen Hunden versteht er sich.

Der Grund, warum dieser wunderbare Traumkater immer noch kein Zuhause gefunden hat, liegt an dem stigmatisierenden positiven Testergebnis für FeLV, das seine Vermittlungschancen leider schmälert. Doch auch FeLV-positive Tiere können ein schönes und erfülltes Leben führen. Laco hat das bereits unter Beweis gestellt, als er sich von einem kranken Fellbündelchen in einen eleganten Panther verwandelt hat.

Für Laco suchen wir ein liebevolles Zuhause, das dieser Schatz so sehr verdient. Es sollte für ihn eher ruhig und stressfrei zugehen. Ein nettes Samtpfötchen an seiner Seite muss, ein katzenverträglicher Hund dürfte sein. Auf jeden Fall braucht er aber Streicheleinheiten von netten Menschen, die ihn trotz des positiven Leukose-Tests lieben und ihm ein geborgenes Heim schenken.

Laco hat sich sehr mit Paquito angefreundet und möchte gerne mit seinem Kumpel zusammenbleiben.

Wer erfüllt unserem tapferen Kämpfer seinen größten Wunsch?

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Lacos Versorgung finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.sieben-katzenleben.org.
Vermittlung zusammen mit Paquito
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77871 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 713