shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TIARET & Kaie, Freundinnen in WI

ID-Nummer320657

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameTIARET

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit05.06.2020

letzte Aktualisierung20.08.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Diese beiden Glückskatzen sind die Freundinnen Kaie und Tiaret . Kaie, die süße Maus mit der schwarzen Nase hatte im März ihren ersten Geburstag und Tiaret, die kleine Motte mit dem Punkt am Kinn durfte selbigen im April feiern.
Beide haben sich in ihrer Pflegestelle in Spanien angefreundet und sind zusammen nach Deutschland gereist und suchen nun hier zusammen ein liebevolles Zuhause.
Tiaret wurde als kleines Baby im Motorraum eines Autos gefunden, wo sie sich wärmen wollte und zum Glück gefunden wurde, bevor das Auto losfuhr und Kaie war ein Straßenkitten ohne Mama und Geschwister, ganz allein. So ein Start ins Leben ist natürlich heftig für ein kleines Kätzchen und beide kamen daher recht krank bei uns an, verschleimt, verschnupft, hustend. Wir haben hier in Deutschland alles abgeklärt incl.Röntgen, Endoskopie und Bakterienkultur, Blutbild etc. Alles an Medikamenten wurde in sinnvoller Kombination gegeben und Tiaret ist wieder ganz gesund und Kaie hat Verdacht auf Asthma und hustet auch 1-2 mal die Woche, aber sonst behindert sie das gar nicht .
Kaie ist trotzdem eine lustige kleine Katze mit sehr viel Energie. Sie sieht absolut süß aus, hat es aber auch faustdick hinter den Ohren. Ihr liebstes Hobby ist das Spielen mit Papierbällchen, die sie auch apportiert. Hört sie ein Blatt Papier rascheln, kommt sie sofort angerannt. Kaie ist sehr gesprächig und fängt an sich zu „unterhalten“ wenn ihr langweilig ist. Anfangs ist Kaie bei Fremden schüchtern und lässt sich nicht sofort anfassen. Sie möchte aber trotzdem immer bei allem dabei sein und lässt sich auch nicht durch geschlossene Türen abhalten, die kleine schlaue Katze kann nämlich Türen aufmachen. Sobald sie aufgetaut ist, kommt sie auch gerne auf den Schoß zum Kuscheln. Gerne auch zusammen mit ihrer Freundin Tiaret, mit der sie zusammen vermittelt wird.
Kaie ist so neugierig und unternehmungslustig und verspielt, so das ihr in der Wohnungshaltung schnell langweilig wird. Hat sie dann das Gefühl nicht genug Aufmerksamkeit zu bekommen, schmeißt sie auch gerne mal ein Glas um oder knabbert eine Pflanze an. Sie würde sich daher im neuen Zuhause sicher nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit über Freigang und ein richtiges eigenes Revier freuen, das sie durchstreifen kann, anstatt in der Wohnung Unsinn zu machen.

Tiaret ist eine liebe, entspannte und zutrauliche Katze, die nie auf die Idee kommen würde ihren Menschen wehzutun. Tiaret zieht sich zum Schlafen gerne mal in einen anderen Raum zurück oder aber sie schläft gern bei ihrem Pflegefrauchen auf dem Schoß während die Homeoffice macht .Tiaret fordert manchmal aktiv Kuscheleinheiten ein und kann dann nur schwer verstehen, wenn Mensch dafür gerade mal keine Zeit hat.

Die beiden lieben sich sehr, kuscheln und putzen sich, jagen sich aber auch gerne mal durch die Wohnung oder raufen spielerisch.
Aus zwei kränklichen dünnen Waisenkindern sind nun doch noch zwei tiolle junge Katzenladies geworden, die vor Lebensfreunde platzen und ganz viel Spaß und Liebe um Gepäck haben.
Sie suchen eine liebe Familie, die Freude an den zwei kleinen Clowns hat , die auch gern mal mit ihnen spielt, die auf sie aufpasst und sie ein Katzenleben lang lieb hat und die einen feinen Garten in sicherer Umgebung und tollen Freigang bieten kann. Dann sind die beiden happy und kommen genausogern wieder zum Kuscheln nachhause, wie sie zum Entdecken rausgehen.
Die beiden wohnen aktuell in Wiesbaden und können dort auch besucht werden.

Beide sind negativ auf FIV und Felv getestet, gechipt, haben einen EU-Pass, eine eigene Transportbox, sind natürlich kastriert und gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leucose geimpft.
Für die medizinische Behandlung hätten wir gern eine anteilige Kostenbeteiligung i.H. von 340,00 Euro und die Vermittlung erfolgt mit einem Schutzvertrag des Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Die beiden lieben und lustigen Mädels haben ihr Herz erobert ? Dann melden Sie sich bei den Katzenherzen unter hilfe@katzenherzen.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Anschrift 65183 Wiesbaden
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.katzenherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 204