shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CIERVA

ID-Nummer319605

Tierheim NameTierhilfe Fuerteventura e.V.

RufnameCIERVA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbegetigert

im Tierheim seit12.08.2020

letzte Aktualisierung12.08.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Das junge Kitten Cierva wurde von tierlieben spanischen Anwohnern stark lahmend auf Fuerteventura auf der Straße in einem Wohngebiet in Morro Jable – Ciervo – (deswegen auch der Name für die kleine Maus) aufgefunden. Sie brachten die kleine Kätzin daraufhin umgehend zum Insel-Tierarzt. Da offensichtlich etwas mit dem rechten Vorderbein nicht in Ordnung war, wurde Cierva geröntgt,

Das Röntgenbild zeigte eine Fraktur des Vorderbeins, die sich inzwischen auch schon verschoben hatte. Nur eine OP konnte es ermöglichen der kleinen Cierva das Bein zu erhalten. Die Tierhilfe Fuerteventura e.V. wurde daraufhin um Hilfe und Kostenübernahme gebeten, der wir auch selbstverständlich zugesagt haben. Somit kam das Kitten in unsere Obhut. Da Cierva zu diesem Zeitpunkt sehr ausgehungert und stark untergewichtig war, musste sie zunächst aufgepäppelt und konnte im Anschluss operiert werden.

Cierva hat die OP gut überstanden, der Bruch wurde mit einem externen Fixateur gerichtet. Dieser wird in ca. 3 bis 4 Wochen wieder entfernt. Wir hoffen sehr, dass alles gut verheilt und keine Beeinträchtigungen am Vorderbein zurückbleiben.

Da die kleine, tapfere Maus sehr menschenbezogen und verschmust ist, gehen wir davon aus, dass sie vorher menschlichen Kontakt hatte und entweder wegen der Verletzung ausgesetzt wurde - oder man sie ausgesetzt hat und sie danach einen Unfall hatte.

Aufgrund der Schwere der Verletzung sollte Cierva zukünftig nicht mehr als Straßenkatze leben, denn sie hat schon in ihrem bisher kurzen Leben schon genug Schlimmes erfahren müssen. Wir haben uns deswegen entschlossen, die kleine Samtpfote in die Vermittlung aufzunehmen, um somit ein passendes, liebevolles Zuhause für Cierva zu finden.

Bei der Entfernung des Fixateurs in wenigen Wochen wird Cierva auch gleich mit kastriert. Zeitnah beginnen wir mit den erforderlichen Impfungen. Ihr Test auf Katzenaids und Leukose fiel zum Glück negativ aus. Wenn alles gut verläuft, kann Cierva Anfang/Mitte Januar 2020 in ihr neues Zuhause ausreisen.

Wir suchen für die hübsche Zaubermaus ein Zuhause mit katzensicherem Balkon, Terrasse oder Garten und mindestens einem weiteren, vierbeinigen Spielgefährten im ungefähr gleichen Alter.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Fuerteventura e.V.

Anschrift 37139 Adelebsen
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Tanja Waschkowitz Telefon +49 (0)55 02 998558

Homepage http://www.tierhilfe-fuerteventura.de/

 
Seitenaufrufe: 453