shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FORLOS sucht ein "Für immer Zuhause"

ID-Nummer318214

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameFORLOS

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Monate

Farbegrau-weiß getigert

im Tierheim seit01.08.2020

letzte Aktualisierung01.08.2020

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament lebhaft

Forlos (geboren ca. April 2020) und seine Geschwister haben viel Glück gehabt. Sie wurden von den Mitarbeitern der Perrera aus dem Müll gerettet. Wieder hat jemand gewissenlos die Babys seiner Katze einfach entsorgt wie Abfall, denkende, fühlende Wesen in den Müll geworfen, um sie dort sterben zu lassen. Schlimmer geht es nun wirklich nicht mehr. Wir sind immer wieder fassungslos, was Menschen den Tieren antun.

Die kleine Gruppe hat großes Glück gehabt, dass sie gerettet wurde und alle noch am Leben sind.

Zu ihren Charakteren können wir noch nicht viel sagen. Die ganze kleine Bande ist sehr neugierig und verspielt, dazu recht lebhaft, wie es für Kitten typisch sind. Da sie mit ihren Geschwistern aufwachsen, werden sie ein gutes Sozialverhalten entwickeln. Auch dem Menschen gegenüber sind sie sehr offen und zutraulich.

Für Forlos wünschen wir uns, dass er nicht lange auf ein Zuhause warten muss, sondern bald in eine Familie ziehen darf, die diesen Namen auch verdient und der nicht im Traum einfallen würde, ihn wieder abzuschieben, wenn die Katzenhaltung mal unbequem wird. Forlos möchte gerne sein Leben lang geliebt und umsorgt werden.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf www.sieben-katzenleben.org.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 184