shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BELEN sehr sozial und freundlich zu anderen Katzen, anfänglich etwas ängstlich und schüchtern aber dann verschmust, ein lieber Charakter, verspielt

ID-Nummer317968

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameBELEN

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Monate

Farbebraun getigert

im Tierheim seit01.05.2020

letzte Aktualisierung29.07.2020

AufenthaltsortAusland

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

*01.02.2020, EKH, braun getigert, sehr sozial und freundlich zu anderen Katzen, anfänglich etwas ängstlich und schüchtern aber dann verschmust, ein lieber Charakter, verspielt

Belen ist eines von Beatriz (wir stellen sie separat vor) Katzenkinder. Die kleine Familie fand Unterschlupf im Hof eines Restaurants. Nachdem dies dann aber nach dem Corona shut down wieder geöffnet hatte, musste die kleine Familie fort. So kamen die Vier ins Tierheim nach Orihuela.
Die kleine Belen ist noch ein kleines, schüchternes und etwas ängstliches Katzenkind. Aber wenn Silvia in ihre Box kommt, freut sie sich, lässt sich auf den Arm nehmen und kuscheln und schmusen. Sie braucht einfach etwas Zeit, bis sie "auftaut". Aber man erkennt, sobald sie Vertrauen gefasst hat, ist sie offen und zugänglich. Sie ist freundlich, sowohl zu Menschen als auch zu ihren Katzenkumpels. Wenn sie dann mal in ihrer neuen Familie angekommen ist und auch mehr Selbstbewusstsein entwickelt hat, wird sie ein ganz liebenswertes und süßes Katzenmädel sein.

Ihre neue Familie sollte ihr die Zeit und Geduld geben, die sie braucht, um sich zu entwickeln. Belen hat einen ganz liebenswerten Charakter und hat es verdient.

Belen wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne zu 1-2 Katzen, die sich bereits im Haushalt befinden und in ähnlichem Alter sind wie Belen dazu, oder gerne auch mit einer Mieze aus ihrer jetzigen Gruppe.

Zudem soll Belen in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.
Belen FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unseren Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift Am Sande 3
25548 Kellinghusen
Deutschland

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 101