shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FIODOR super freundlich, sehr sozial, eher ruhig, friedliebend, eher unabhängig

ID-Nummer304356

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameFIODOR

RasseSiam-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbeseal point

im Tierheim seit01.01.2020

letzte Aktualisierung30.06.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament ruhig

*01.09.2018, Siam-Mix, Seal Point, super freundlich, sehr sozial, eher ruhig, friedliebend, eher unabhängig

Fiodor ist eine ruhige und eher unabhängige Katze. Er hielt sich im Tierheim meistens im Katzenhäuschen auf und nutzte eher wenig den Freigang in das Außengehege. Im Katzenhaus lag er dann auf seinem Katzensofa und ließ sich zu gerne streicheln und beschmusen. Er liebt es auch auf dem Schoß zu sitzen und man könnte ihn stundenlang betütteln. Aber dennoch war Fiodor traurig. Wahrscheinlich waren ihm die vielen Katzen einfach zu viel. Wenn eine andere Katze auf ihn zukommt ist er immer freundlich und friedliebend aber er ist auch nicht der Kater, der die aktive Nähe und Kuscheleinheiten bei seinesgleichen sucht.

Es wäre schön, wenn er bald ein eigenes Zuhause bekommen würde. Es sollte ein Zuhause sein, wo er Auslauf in einem katzengesicherten Garten hat.

Wir möchten Fiodor, auch wenn er nicht der Kater ist, der mit anderen Katzen aktiv anbändeln will, nicht unbedingt als Einzelkatze vermitteln. Eine weitere selbständige Kätzin wäre perfekt. Und wenn als Einzeltier, dann nur in eine Familie, wo er nicht den ganzen Tag alleine ist.

Fiodor wird FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche und Tollwut geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt abgegeben.

17.08. update der Pflegestelle: Fiodor ist ein sensibler Kater. Wenn er Vertrauen zu einem gefasst hat läuft er gerne überall mit hin und sucht den ständigen Körperkontakt. Er ist sehr anhänglich und verschmust. Er liebt das Spiel mit seinen Menschen. Besonders Schnüre liebt er sehr, sodass Schuhe an und ausziehen mit Fio auch Mal eine Herausforderung sein kann. Fiodor braucht auf jeden Fall seinen Abstand zu anderen Katzen, besonders zu Katern. Er möchte gerne seine Menschen am liebsten für sich haben und zeigt das ganz deutlich indem er die anderen Kater anknurrt sobald sie uns oder ihm zu nahekommen wenn er bei uns ist. Auch Annäherungsversuche und Spielaufforderungen der anderen Kater sind ihm zu viel und werden von ihm abgeblockt. Die Kater in seinem neuen Zuhause sollten also eher kein großes Interesse an ihm oder an Schmuseeinheiten haben. Seine neuen Menschen sollten viel Zeit für Fio haben und sich viel beschäftigen können. Da er laute Geräusche absolut nicht mag können wir uns keinen Haushalt mit Kindern für ihn vorstellen.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
FIV pos.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 30159 Hannover
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 1132