shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FLORA sucht lustige und quirlige Familie!

ID-Nummer304210

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameFLORA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbegetigert

im Tierheim seit29.06.2020

letzte Aktualisierung29.06.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Flora wurde von unserer sardischen Kollegin Rossella an einem Futtermittelgeschäft gesehen, in dem sie immer Futter für ihre Schafe einkauft.
Dort sah sie ein schüchternes kleines Kätzchen mit neugierigen Augen und so ging sie hinter einige Futtersäcke und rief sie zu sich. Sie kam sofort, um sich verwöhnen zu lassen, und ein Angestellter sagte, „dass er es nicht glauben könne. Das Kätzchen sei wild und nicht mit Menschen vertraut.“ Rossella fragte, woher sie kommt und wer sich um sie kümmert, während die Kleine bereits an ihren Beinen entlang schnurrte.
Auf die Frage, woher die Katze kommt, antworteten die Mitarbeiter, sie sei wohl hier geboren, eines Tages sei sie als kleines Kitten aufgetaucht. Rossella hat die Gelegenheit ergriffen und gefragt, ob sie wiederkommen darf, um sie zu sterilisieren zu lassen. Die Antwort war wenig erbaulich: „Nein- wir sterilisieren nicht, da sie eh nicht lange leben wird. Entweder der Hund tötet die Katzen oder sie kommen früher oder später unter ein Auto, denn das Geschäft liegt an einer stark befahrenen Straße. Es macht keinen Sinn, Geld für dieses Tier auszugeben.“
Die Aussichten für Flora waren alles andere als blumig. An diesem Punkt konnte Rossella nicht widerstehen, denn sie hatte sich direkt in Flora verliebt. Und so wie es den Anschein hatte, Flora auch in Rossella.
Sie konnte nichts anderes tun, als fragen, ob sie die kleine Katze mitnehmen dürfe. Und natürlich durfte sie. Allerdings müsse sie Flora schon selbst einfangen. Rossella hatte eine kleine Transportbox im Kofferraum und Flora stieg einfach ein. So brannten die beiden Frischverliebten einfach durch.
Flora wurde kastriert, gechippt, FIV und FeLV negativ getestet und hat alle notwendigen Impfungen erhalten. Nun ist sie bereit für ein neues Abenteuer in einer Familie. Am liebsten in einer lebendigen Familie, unbedingt mit Freigang und gerne mit anderen Katzen oder Hunden im Haus. Sie ist verträglich mit Kindern.
Rossella beschreibt sie: „Sie ist so süß. Sie ist eine echte Katze. Ein bisschen verrückt, aber wirklich liebevoll.“
Update:
Ende Juli durfte Flora auf eine versierte Pflegestelle nach Erftstadt in NRW ausreisen. Das Pflegefrauchen bestätigt, dass Flora eine sehr liebe, schmusige Katze und ja, auch manchmal etwas verrückt ist. Ihrer Meinung nach würde Floh oder Flummi als Name für die hübsche Tigerin auch gut passen, denn Flora ist stets in Bewegung. Das macht das Fotografieren schwierig, aber ich hoffe, das Video wird Sie überzeugen, dass Sie sich mit Flora viel Freude und Leben in Ihr Haus holen werden.
Wenn Sie Flora in Ihr Herz geschlossen haben, freue ich mich sehr auf Ihre Anfrage. Die Lebensbedingungen sollten unbedingt den Freigang in einer nicht stark befahrenen Gegend beinhalten. Wir vermitteln Flora nicht als Einzelkatze. Gerne beraten wir Sie und vermitteln eine zweite Katze dazu oder Sie haben bereits eine Katze in ähnlichem Alter, so dass sie einen Spielgefährten an ihre Seite bekommt.
Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Flora auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Christine Bininda
Tel. 089 - 43 54 98 24
christine.bininda@streunerherzen.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 50374 Erftstadt
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Christine Bininda Telefon +49 (0)89 43549824

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 255