shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MINZE mit ihren Geschwistern auf der Suche nach Glück

ID-Nummer303665

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameMINZE

RasseHauskatze

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 4 Monate

Farbeschildpatt

im Tierheim seit24.06.2020

letzte Aktualisierung24.06.2020

AufenthaltsortAusland

Man sagt, dass man die Kombination Minze, Baldrian und Weißdorn zur Beruhigung der Nerven nehmen sollte - die Kombi gibt es bei uns nun nicht nur in Tropfen-, sondern auch in Kittenform :-)


Minze, Baldrian und Weißdorn wurden am 26.04. geboren. Ihre Mama wurde 2 Wochen vorher von einer Freundin von mir aufgenommen, weil ihr auffiel, dass die dünne Katze mit großem Bauch, die an einer Futterstelle auftauchte, keine Zähne hatte. Sie brachte sie zum Tierarzt und dieser stellte fest, dass die Katze keinen einzigen Zahn im Mund hat. Die Katze war sehr abgemagert und hatte schlecht aussehndes Fell. Trotz aller Befürchtungen, waren ihre Tests negativ und so blieb sie in der Wohnung meiner Freundin, um aufgepäppelt zu werden. Schnell wurde klar, dass sie auch noch trächtig ist und das bereits sehr weit vorangeschritten. Da die Blutwerte auch nicht sehr rosig aussahen, sagte der Tierarzt, dass er die Katze nicht kastrieren würde, da es viel zu riskant sei.

Sie ist auch nicht mehr die Jüngste.


Und so war es am 26.04. soweit und die drei Winzlinge kamen zu Welt. Die Mama benötigte Hilfe bei der Geburt, da sie die Nabelschnur usw. nicht abtrennen konnte. Die Kleinen sind nun bereits zwei Monate alt und wachsen wirklich wunderbar heran, Dank ihrer so liebevollen Mama.


Minze ist eine sehr zarte und knufflige kleine Mietze, die eine sehr lustige Fellzeichnung hat.

Baldrian ist der größte von allen - er ist silber und weiss, sehr neugierig und unternehmungslustig.

Weißdorn ist der kleinste von allen, aber das heißt nicht, dass er nicht der erste war, der seine Äuglein öffnete.

Die drei Mäuschen suchen nach liebevollen Menschen, die ihnen ein Zuhause für immer geben möchten. Sie werden bald entwurmt und danach folgen zwei Impfungen. Im Alter von 3 Monaten können sie dann ihre Tollwutimpfung bekommen.

Wer also eine beruhigende Katzen-Kombi haben möchte, die allerding mit Sichereit verspielt und aktiv sein wird, der sollte sich überlegen, mindestens 2 davon - oder wieso nicht auch die volle Kombi - zu adoptieren!

Wer verliebt sich in Minze?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Alsfelder Str. 33
36326 Antrifttal
Deutschland

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 251