shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LICIO

Handicap

ID-Nummer303601

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameLICIO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbebraun getigert

im Tierheim seit23.06.2020

letzte Aktualisierung23.06.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Licia und Licio – eine Kindheit im Käfig
Anfang Juli 2019 erhielten wir eine dringende Anfrage aus der LIDA: Könnt ihr uns bitte bei den Katzen helfen? Wir haben so viele Kitten, sie alle hocken in den kleinen Käfigen, und wir wissen nicht, wie wir für alle gute Familien finden sollen.

Wir kennen die traurigen Gegebenheiten ja aus eigener Anschauung, und da können wir einfach nicht nein sagen. Also stellen wir als erstes Pärchen Licia und Licio vor, die gemeinsam im Rifugio gelandet sind und dort in einem der Käfige leben. Dort sind sie in Sicherheit, bekommen regelmäßig Futter, und die netten LIDA-Mitarbeiter nehmen sich immer ein paar Minuten, um Streicheleinheiten zu geben, wenn sie die Katzen füttern und die Käfige säubern. Aber das ist ja kein Ersatz für ein richtiges Zuhause, bei einer richtigen Familie.

Bitte helfen Sie uns, dass die Kleinen das Rifugio bald verlassen können. Es wäre schön, wenn die beiden hübschen Katzenkinder Licio und Licia zusammenbleiben könnten, es ist aber keine Bedingung.

Mai 2020
Licio sitzt immer noch in seinem engen Käfig in der LIDA, praktisch sein ganzes bisheriges Leben hat er dort verbracht. Im Juli 2019 verstarb ganz plötzlich seine Schwester Licia und ließ ihn allein zurück. Licio wird immer trauriger, er braucht dringend ein Zuhause, in dem er alles nachholen kann, was er bisher verpasst hat, und vor allem liebe Menschen, die ihn seine traurige Kindheit vergessen machen.

Licio wurde positiv auf das feline Leukämievirus getestet, was nicht zwingend bedeutet, dass er eine kürzere Lebenserwartung als andere Katzen hat. Er sollte nur keinen Freigang haben. Als Haltungsform bevorzugen wir für unsere Katzen ohnehin die Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon bzw. mit gesicherter Terrasse.

20. Juni 2020
Licio durfte endlich seinen Käfig in der LIDA verlassen und ist in seiner deutschen Pflegestelle eingetroffen.

September 2020
Licio ist in seiner Pflegestelle förmlich aufgeblüht. Das sehr verschmuste Kerlchen ist sehr anhänglich, läuft überall mit hin und sucht dabei immer Augenkontakt. Besuchern gegenüber ist er aufgeschlossen und neugierig. Mit Stoffmäusen, Bällchen und allem, was ihm dafür tauglich erscheint, kann er sich sogar stundenlang alleine beschäftigen. Auch das Spiel mit der Katzenangel gefällt ihm: Sobald er sie erwischt hat, lässt er los und wartet, bis sie sich wieder bewegt, damit er sie erneut fangen kann. Intelligenzspiele findet er sehr interessant, vor allem, wenn es dabei als Belohnung ein Leckerchen gibt.

Die Wohnung hat er zu seiner Rennstrecke erklärt, ab und an ist er dabei allerdings ein kleiner Tollpatsch, besonders wenn es ums Abbremsen geht. Mit anderen Katzen versteht sich Licio sehr gut, er möchte mit ihnen spielen, manchmal auch ein bisschen raufen und gern kuschlen. Licio ist so unproblematisch, dass er auch für Katzenanfänger geeignet wäre: freundlich, lieb, nicht fordernd, sondern neugierig auf alles, was ihm das Leben nach seiner langen Zeit im Käfig noch alles zu bieten hat.

Wenn Sie Licio seinen sehnlichsten Wunsch nach einem eigenen Zuhause erfüllen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
FIV (Katzenaids): negativ getestet FeLV (Leukose): positiv getestet
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 33790 Halle
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Beate Hautsch Telefon +49 (0)162 7069986

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 316