shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAGUIE lieb + sehr verschmust,wartet auf Ihr Endzuhause

ID-Nummer282994

Tierheim NameTierhilfe-SARA-Lanzarote e.V.

RufnameMAGUIE

RasseEuropäisch Kurzhaar-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit12.01.2020

letzte Aktualisierung02.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Maguie ist nun in NRW auf einer Pflegestelle.

11.03.20 Sie ist eine sehr verschmuste und liebe Katzendame,sie lebt hier im Rudel.

Ihr Flug stand fest,bei der Abschlussuntersuchung stellte man fest das ihre Zähne behandelt werden müssten,wir haben sie trotzdem zu uns kommen gelassen um sie hier unserer Tierärztin vorzustellen.
Sie hatte eine Zahnfleischentzündung die erst behandelt werden musste,danach wurden ihr 4 Zähne gezogen,ob evtl. mal weitere Zähne raus müssen wissen wir nicht,beim fressen hat sie keine Probleme.
Sie hatte auch Probleme mit dem Laufen,man dachte die Krallen sind zu lang,sie wurden geschnitten aber daran lag es nicht,sie hatte eine Entzündung der Pfoten,es nennt sich ,,Pododermatitis- die auch erfolgreich behandelt wurde,ob diese evtl nochmal auftritt wissen wir nicht.
Wir haben auch noch ein grosses Blutbild machen lassen.
Alle Werte waren OK.
Aber es wurde dabei auch festgestellt das sie Träger des Felines Coronavirus ist,
ob er evtl mal aktiv wird ???

Nun hat Maguie keine Schmerzen mehr,hat ihr Leben neu entdeckt,sie spielt + rennt mit den anderen um die Wette,auch für sich alleine,hat richtig Freude am Leben,liebt ihre Menschen,möchte am liebsten nur geknuddelt werden,sie ist eine ganz tolle Katzendame.

Wer hat mit Ihrer Vorgeschichte Keine Probleme und würde ihr gerne ein Zuhause für immer geben ???

20.06.2018: Maguie geht es nun besser. Sie wurde operiert und ihr geht es recht gut. Sie frisst selbstständig. Sie muss jetzt noch kastriert und geimpft werden und dann können wir auf die Suche nach einem Endzuhause gehen.

Unsere Maguie wurde ca. im April 2016 geboren.
Am 10.04.2018 wurde sie mit gebrochenem Kiefer im Tierheim SARA auf Lanzarote aufgenommen.
Sie wurde bereits operiert und befindet sich nun in der Genesungsphase.

Maguie wird gegen eine Aufwandsentschädigung (150 Euro) und Schutzvertrag sowie einem Vermittlungsgespräch (Besuch ihrerseits in 46119 Oberhausen) vermittelt.

Sie ist bei ihrer Ausreise dann kastriert, gechipt, entwurmt und geimpft. Die Impfungen sind gegen Tollwut, Katzenseuche, Katzenschnupfen und Leukose.
Des Weiteren ist unsere Katzendame auf Aids und Leukose negativ blutgetestet.
Vor ihrer Ausreise wird noch ein Giardientest vorgenommen.

Wir freuen uns auf ernst gemeinte Anfragen und geben dann gerne weitere Infos.

Tierhilfe-SARA-Lanzarote e.V.
www.tierhilfe-sara-lanzarote.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe-SARA-Lanzarote e.V.

Anschrift 46119 Oberhausen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +Deutschlan (0)208 606257

Homepage http://www.tierhilfe-sara-lanzarote.de/

 
Seitenaufrufe: 504