shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PAJO hat ein Auge verloren, wer gibt ihm ein Zuhause

ID-Nummer281172

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnamePAJO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit26.02.2020

letzte Aktualisierung22.05.2020

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Pajo (geboren ca. Oktober 2019) landete in der Perrera. Ob er dort von seiner ursprünglichen Familie abgegeben wurde, wissen wir leider nicht. Auf jeden Fall hatte er ein schlimmes Auge, das leider auch nicht mehr zu retten war. Es war dermaßen entzündet, dass es entfernt werden musste. Was genau ihm passiert ist, wissen wir leider nicht.

Der Süße scheint aber schon schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, denn er ist recht ängstlich und benötigt Menschen, die Geduld mit ihm haben und bereit sind, mit ihm zu arbeiten, um ihm die Angst zu nehmen.

Mit Katzen versteht Pajo sich gut, er ist ein typisches, soziales Katzenkind.

Wir hoffen, dass Pajo bald liebe Menschen findet, die entsprechend Zeit und Geduld für ihn haben und ihm für den Rest seines Lebens ein liebevolles Zuhause geben.

Der Süße möchte gerne ganz schnell in ein richtiges Heim umziehen. Sind Sie bereit, ihm diesen Wunsch zu erfüllen?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Katzenkinder nur zu einer weiteren nicht zu alten Katze oder zusammen vermitteln. Pajo bringt gerne noch einen Freund mit ins neue Zuhause.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 342