shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BALU

ID-Nummer277814

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameBALU

RasseKartäuser-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Monate

Farbegrau

im Tierheim seit02.02.2020

letzte Aktualisierung05.06.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Gerettet aus dem Elend
Während der Kastrationsaktionen, die das ganze Jahr über im Raum Arzachena stattfanden, gab es etliche Katzenkinder, die wir in Pflege genommen haben. Zum einen waren etliche von ihnen krank oder halb verhungert und brauchten Pflege. Zum anderen mussten wir verhindern, dass sie verwildern und nicht rechtzeitig eingefangen werden können, bevor sie dann bald selbst auch für unerwünschten Nachwuchs sorgen.

Andreas ist ein Brüderchen von Angelica und Attila (ebenfalls auf unserer Webseite), die etwas eher eingefangen und in einer Pflegestelle untergebracht werden konnten. Andreas war lange in kritischem Zustand, doch inzwischen hat er sich gut erholt. Leider ist er Fremden gegenüber immer noch recht scheu.

Damit Andreas in seiner Pflegestelle nicht so allein ist und sich vielleicht von einem zutraulicheren Katzenfreund etwas abschauen kann, wurde er mit Katerchen Balù vergesellschaftet. Das kleine Kerlchen wurde ebenfalls in einer der Kolonien aufgelesen. Er war nur Haut und Knochen, musste mit gutem Futter aufgepäppelt werden. Aber inzwischen ist er ein sehr hübscher und zudem freundlicher und zutraulicher junger Kater geworden.

Damit die Pflegestelle auf Sardinien frei werden kann für die nächsten Katzenkinder, die sicherlich bald schon wieder überall gefunden werden, wäre es dringend, Andreas und Balù nach Deutschland zu holen. Ideal wäre, wenn sie hier direkt in ihre endgültigen Zuhause ziehen könnten, aber auch Pflegestellen wären hilfreich.

25. Januar 2020
Balù und Andreas sind in ihrer deutschen Pflegestelle eingetroffen und suchen nun von hieraus ihr Zuhause.

Wenn Sie Balù, gern gemeinsam mit Freund Andreas, in Ihre Familie aufnehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. In Einzelhaltung wird Balù nicht vergeben.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 64287 Darmstadt
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Beate Hautsch Telefon +49 (0)162 7069986

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 1299