shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CILIA Fast blindes Katzenmädchen sucht sehnsüchtig ihr Zuhause

Handicap

ID-Nummer276232

Tierheim NameGlücksnasen e.V.

RufnameCILIA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbedreifarbig

im Tierheim seit22.08.2020

letzte Aktualisierung28.01.2020

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Charakter:
Bambola ist ein ruhiges Katzenmädchen und versteht sich gut mit allen anderen.

Auch Cilia hat keinerlei Probleme mit den anderen Katzen und ist auch den Menschen gegenüber aufgeschlossen.

Geschichte:
Bambola lebte zusammen mit ihren zwei Geschwistern in einer Gegend mit vielen anderen Katzen. Allerdings war sie die einzige von den dreien, die sozial war und sich auch einfangen ließ.

Cilia hatte das ähnliche Schicksal wie Bambola: auch sie lebte auf der Straße, aber leider in der „Dunkelheit“. Sie versteckte sich alleine unter Balkonen, weinte und bettelte immer um Futter. In ständiger Angst, war sie auch immer der Gefahr von streunenden Hunden ausgesetzt.

Bei Cilia vermuten die Tierärzte, dass sie leider nur noch Schatten sieht…

Wir suchen für Bambola und Cilia ein gemeinsames Für-immer-Zuhause, mit Menschen, die vor allem Cilia Zeit zum Ankommen geben. Sie muss ihr neues Zuhause langsam kennenlernen können.
Wenn dort Kinder leben, sollten diese schon größer sein und verstehen können, das Cilia eine Beeinträchtigung hat und nicht alles sehen kann.

Die beiden Katzenmädchen haben sich auf ihrer Pflegestelle kennengelernt und mögen sich gerne. Cilia hat Vertrauen in Bambola und sie gibt ihr Sicherheit. Es ist nur eine gemeinsame Vermittlung möglich.

geboren ca: September 2019 / Januar 2019
Geschlecht: weiblich / weiblich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja / ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: Cilia ist fast blind

Haltung:
gemeinsame Vermittlung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja, aber diese sollten schon größer sein
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Schutzgebühr: 150 Euro pro Katze
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Glücksnasen e.V.

Anschrift Zum Schlossturm 18
18279 Lalendorf
Deutschland

Homepage http://www.gluecksnasen-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 282