shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RAFFAELO und Serafina- Made in Heaven- Zwei Engel suchen ihr Paradies!

ID-Nummer275659

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameRAFFAELO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farberot-weiß

im Tierheim seit17.01.2020

letzte Aktualisierung16.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Temperament lebhaft

Eigentlich muss man nur hinschauen … um dann in Staunen und Verzückung zu geraten. Mir geht es jedenfalls immer wieder so. Können zwei Katzentierchen derartig viel Liebe ausstrahlen und so innig miteinander sein? Serafina und Raffaello, genannt Finchen und Elo, sind alles, was Katzenfreunde wollen können, und noch viel mehr. Aufmerksam, super-schmiegig, verspielt, entspannt und zufrieden, lustig und noch dazu wunder-wunderschön. Ok, ein bisschen Stalking ist schon dabei, wenn der kleine Mann einen bisweilen auf Schritt und Tritt begleitet und das Arbeiten im Home-Office erschwert, wenn er sich mal wieder mitten auf dem Schreibtisch platziert. Finchen schüttelt da auch manchmal den Kopf über ihren Prinzen und geht derweil auf dem Balkon Tauben beobachten – denn in der großen weiten Welt gibt es noch viele weitere Dinge zu entdecken, meint die kleine Katzendame. Aber beim Frühstück, da sind sich Kater und Katze einige, sollten die Menschen ein bisschen mehr Zeit einplanen – schließlich haben die Menschen soooo lange geschlafen und sollten jetzt erstmal wieder ein paar Streicheleinheiten „rausrücken“. Das ist doch wichtiger als jedes leckere Croissant, oder?

Warum nur gibt es keine guten Anfragen für die Beiden? Denken Betrachter, dass da kein Blatt dazwischen geht und daher auch kein Mensch? Diese Sorge ist völlig unbegründet. Lesen und schauen Sie selbst.

Das schreiben die Pflegeeltern:

Unsere Pflegemäuse Finchen und Raffaello sind zwei sardische Straßenkatzen, die ihren Weg über das Tierheim in Olbia zu uns nach Frankfurt gefunden haben. Serafina ist eine zarte Prinzessin, die es liebt zu kuscheln, Lachs zu fressen und Neues zu entdecken. Sie redet gerne und freut sich über sehr viel Aufmerksamkeit. Unser Raffaello ist ein Traumschatz, dessen Vertrauen man zwar erstmal gewinnen muss; aber wenn man es hat, dann weicht er einem nicht mehr von der Seite und ist der beste Kumpel überhaupt! Er schnurrt und kuschelt für sein Leben gern, auch wenn er noch etwas Babyspeck besitzt, was ihm den Spitznamen Mr. Flauschi eingebracht hat. Er hört auf seinen Namen und spielt sehr gerne mit seinen Stoffmäusen, während Finchen schläft oder Vögel beobachtet. Die beiden sind ein liebevolles Katzenpaar, das aufeinander aufpasst und viel Zeit und Ruhe zusammen sowie mit ihren Menschen verbringen möchte. In ihrem neuen Zuhause sollen die Beiden aber auch raus dürfen. Am besten wohnt ihr in einer verkehrsberuhigten Lage und habt genug Zeit und Platz auf eurer Couch, um den Beiden viele, viele Streicheleinheiten zu schenken. Die Zwei gehören in die allerbesten Hände und sind Katzen für ein Paar oder eine Familie, die auf der Suche nach zwei Kumpels fürs Leben sind! Wir haben die Beiden seit Tag eins in unser Herz geschlossen und sind uns sicher, dass sie auch euch ganz schnell um den Finger wickeln werden.

Die beiden sind also absolute Fans von diesen Zweibeinern mit den tollen Händen! Und gelehrig sind sie auch. Mir wurde glaubhaft versichert, dass sie auch „Sitz“ können und für weiteren Schabernack offen sind. Selbst Besucher haben es nicht schwer. Finchen, klein aber selbstbewusst, klettert beinahe ohne zu fragen jedem potenziellen, warmen, menschlichen Untersatz auf den Schoß. Der Kater ist bei Neulingen etwas wählerischer, zu Frauen findet er aber schnell einen Draht. Wen wundert es – der kleine Frauenheld lässt sich gerne bezirzen. Vermutlich würde er auch bei Freigang keine großen Kreise ziehen, solange zuhause jemand ist, den er „bekumpeln“ kann. Serafina wird aber ganz sicher ein größeres Revier erkunden. Zum „Stubenhocken“ ist sie einfach viel zu neugierig.

Wir suchen für unser Traumpaar ein grünes Paradies ohne Risiken wie stark befahrene Straßen oder Bahnlinien und ein kuscheliges Zuhause mit vielen streichelnden Händen, aber ohne weitere Tiere in der Familie. Denn – das hat sich auf einer anderen Pflegestelle gezeigt – das stresst unsere beiden Engelchen erheblich. Kinder sollten schon etwas größer sein.

Haben Sie ein schönes Zuhause mit Höhlen, Kratzbaum, Spielsachen, viel Liebe und Aufmerksamkeit, regelmäßigen Inspektionen und Impfungen beim Tierarzt? Wollen Sie viele schöne Jahre mit diesen zwei Prachtstücken verbringen? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon.

Die zwei Zuckerschnuten sind natürlich geimpft (RCP), kastriert, gechippt, entwurmt sowie auf FIV und FelV negativ getestet. Einem guten Katzenleben steht also nichts im Wege!

Wir vermitteln deutschlandweit, wenn Sie bereit sind, das Liebespaar auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Bärbel Schäfer
Tel. 0176 4360 6603
baerbel.schaefer@streunerherzen.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 60385 Frankfurt
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Bärbel Schäfer Telefon +49 (0)176 43606603

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 823