shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MÜCKE sozial, sehr lieb, friedlich, genügsam, Fremden gegenüber anfangs etwas ängstlich und schüchtern, eher ruhig, ein lieber Charakter

ID-Nummer254347

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameMÜCKE

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 8 Monate

Farbedreifarbig

im Tierheim seit01.07.2019

letzte Aktualisierung07.03.2020

AufenthaltsortAusland

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen, Hunden

Temperament sanftmütig

*01.07.2013, weiblich/kastriert, sozial, sehr lieb, friedlich, genügsam, Fremden gegenüber anfangs etwas ängstlich und schüchtern, eher ruhig, ein lieber Charakter, dreifarbig

Edith sah diese hübsche, dreifarbige Katze auf der Straße herumirren und bemerkte, dass sie eine blutige Nase hatte. Sie hatte Mitleid mit dem armen Tier und brachte sie zum Tierarzt um sie untersuchen zu lassen.
Es stelle sich heraus, dass sie Nasenkrebs hat und sie wurde operiert, der Krebs entfernt und entsprechend behandelt. Da sie aber frisch operiert nicht auf die Straße zurück durfte, nahm Edith sie natürlich mit nach Hause, um sie gesund zu pflegen. Dabei entdeckte sie, dass es eine ganz liebe, verschmuste und zutrauliche Katze ist und Edith brachte es nicht übers Herz, sie nach ihrer Genesung wieder auf die Straße zu setzen.

Mücke ist eine ganz liebe und friedliche Katze. Bei Menschen, die sie noch nicht kennt, ist sie anfangs vorsichtig und etwas schüchtern. Man muss ihr etwas Zeit geben, damit sie sich eingewöhnt. Mit Edith ist sie vertraut und verschmust.

Mit anderen Katzen ist Mücke sehr sozial und daher wird sie auf keinen Fall als Einzelkatzen vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatze. Sie soll kätzische Gesellschaft bekommen.

Es wäre schön, wenn jemand dieser liebenswerten und friedliebenden Katze eine Chance geben würde.

Zudem soll sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Mücke wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift Am Sande 3
25548 Kellinghusen
Deutschland

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 491