shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NOA wurde einfach ausgesetzt

ID-Nummer253350

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameNOA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 2 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit04.10.2019

letzte Aktualisierung28.02.2020

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Noa (geboren ca. 2016/2017) ist die Freundin von Ushama. Die Süße stammt aus der Kolonie, die die Tierschützer schon lange betreuen. Bereits zwei Mal gelang es, die Kolonie so weit zu haben, dass die scheuen Tiere kastriert und wieder zurückgesetzt waren, die zutraulichen Katzen eingefangen, kastriert und in der Vermittlung waren. Es werden aber immer wieder neue Katzen dort ausgesetzt, so dass die Arbeit dort ein Fass ohne Boden ist.

Noa erschien neu in der Kolonie, wieder eine Katze, die ihren Menschen lästig geworden war und die es sich einfach machten und sie dort einfach aussetzten. Die Süße ist sehr sozial und zutraulich, versteht sich mit Mensch und Tier. Daher wurde sie eingesammelt und sucht nun ein neues Heim bei Menschen, denen es im Traum nicht einfallen würde, ein Familienmitglied einfach auszusetzen.

Noa hat sich sehr mit Ushama angefreundet, so dass sie gerne mit dieser zusammen bleiben würde.

Wie man seinen Mitbewohner einfach aussetzen und seinem Schicksal überlassen kann, werden wir nie verstehen. Wie eiskalt können Menschen sein, dass es ihnen völlig egal ist was aus dem Tier wird, mit dem sie eben noch ihr Heim geteilt haben?

Für Noa wünschen wir uns Menschen, die es Ernst mit ihr meinen und sie auf jeden Fall behalten, auch wenn die Katzenhaltung mal unbequem wird.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten ihre Versorgung finanziell unterstützen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 310