shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MUFASA mit seiner Mama auf die Straße gesetzt

ID-Nummer248806

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameMUFASA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr

Farberot-weiß getigert

im Tierheim seit26.08.2019

letzte Aktualisierung07.03.2020

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Mufasa (geboren ca. April 2019) und seine Mama Lunita verloren zusammen ihr Zuhause. Vermutlich wurde Lunita als Familienkatze gehalten, aber nicht kastriert, wie es immer wieder passiert. Den Leuten sind die an sich nicht besonders hohen Kosten für eine Kastration zu viel. Sie wollen das Geld nicht ausgeben. Wenn das unvermeidliche dann passiert, werden die Kitten in der Regel entsorgt, indem sie auf die Straße gesetzt, in Kartons ausgesetzt in der Perrera abgegeben, oder noch schlimmer, einfach im Müll entsorgt.

Bei Mufasa und Lunita hat man Mama Lunita gleich mit auf die Straße gesetzt, so dass die beiden zusammen zusehen mussten, wie sie sich durchschlagen. Wir wissen leider auch nicht, ob Lunita anfangs noch mehr Kitten hatte, die leider ums Leben kamen oder ob Mufasa von Anfang an ihr einziges Kind war.

Die beiden versuchten also, so gut es ging, den Gefahren der Straße zu trotzen und irgendwie zu überleben. Wahrscheinlich wäre dies aber nicht lange gutgegangen, zumindest für Mufasa. Zum Glück wurden sie von einer tierlieben Dame entdeckt und von der Straße geholt. Sie leben nun auf einer Pflegestelle.

Mufasa kann nun also ungefährdet spielen und toben und ganz Katzenkind sein, ohne um sein Leben fürchten zu müssen. Der Süße ist ein sehr aktiver kleiner Kerl, der entsprechend beschäftigt werden möchte. Natürlich ist er auch extrem neugierig und muss alles untersuchen, was ihm vor die Pfoten kommt.

Für Mufasa wünschen wir uns, dass er von lieben Menschen aufgenommen wird, denen klar ist, dass sie eine langjährige Verantwortung eingehen. Mufasa möchte gerne ein Heim auf Lebenszeit, in dem er wie ein Familienmitglied behandelt wird.

Ein Leben als Einzelkatze kommt für Mufasa nicht in Frage. Kitten benötigen unbedingt einen Rauf- und Kuschelkumpel. Mit dem Temperament und dem Schmusebedürfnis von jungen Katzen kann der Mensch nicht mithalten. Nichts ist trauriger, als ein Kitten, das sein Leben alleine verbringen muss.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen seine Versorgung finanziell unterstützen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 327