shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SHERLOCK Zwei Katerfreunde

ID-Nummer240342

Tierheim NameKatzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.

RufnameSHERLOCK

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 1 Monat

Farbegetigert

im Tierheim seit09.04.2019

letzte Aktualisierung10.03.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Vermittlung über Frau Freund:
Tel. 0911/76 56 37

Sherlock, geb. April 2019, & Elmo, geb. 2016, männlich
Sherlock, geb. 2019, getigert, & Elmo, geb. April 2016, rot, sind zwei liebe, unkomplizierte absolute Traumkater.
Leider konnte den beiden in ihrem bisherigen Zuhause aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr genug Anregung, Platz und Aufmerksamkeit geboten werden, so dass wir ursprünglich direkt von dort wieder ein neues Zuhause suchten, welches den beiden Traumkatern gerecht wird.
Gegen Ende des letzten Sommers sind die beiden dann nun doch als Zwischenstation in unsere Pflegestelle gezogen. Und wir freuen uns sehr, dass die beiden ihre neuen Freiheiten von ganzem Herzen genießen. Überraschend schnell haben sie sich an die neuen Gegebenheiten und auch an die anderen Artgenossen gewöhnt und nutzen all Ihre Möglichkeiten, den vielen Platz und auch den Aufenthalt im abgesicherten Garten und Balkon, egal ob es draußen naß und kalt ist.
Alles muss man genau untersuchen und am liebsten auch mal in jeden Schrank und jede Schublade gucken.
Und ganz toll finden die beiden es, dass ihre Pflegemama den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, da kann man immer wieder mal stören, sich eine Schmuseeinheit holen (oder heimlich einen Termin vereinbaren) und sich zumindest immer in der Nähe aufhalten.
Nach Feierabend, wenn es kühler und dunkler ist, ist immer noch Zeit, herumzulaufen und diesen seltsamen Flugobjekten hinterherzuspringen.
Elmo ist der eher ruhige Charakter, Schulter-/Armkatze, Kuschler, schnurrt viel und laut, ist sehr selbstbewusst, unkompliziert, zutraulich, freundlich. Mag alle Arten von Essensverpackungen, öffnet Küchenschränke.
Sherlock hingegen ist der eher laute (vor allem kurz vor der Essenszeit), ist nicht so gerne auf dem Arm, mag lieber köpfeln und auf fester Unterlage kuscheln (dann sabbert er auch mal). Schnurrt eher leise. Ist anfangs eher schüchtern und reagiert schreckhaft auf laute Geräusche und schnelle Bewegungen. Ansonsten sehr fröhlich und lustig, Ulknudel, "unterhält" sich gerne und viel, immer hungrig, und auch immer in Bewegung. Er kann auch Türen öffnen.
Da die beiden nun doch schon einige Monate sind und zusammen mit unserer Stammgruppe leben, fällt es schwer sich von den beiden wieder zu trennen. Zu gut haben sie sich eingelebt und betrachten die Pflegestelle natürlich als ihr Zuhause.
Das heißt, es muss also rundherum alles passen, damit wir den beiden nochmals einen neuerlichen Umzug zumuten: Im neuen Zuhause sollte sehr viel Platz sein, um sich weiterhin ausgiebig bewegen zu können, traumhaft wäre eine große Wohnung über zwei Etagen, ein für Katzen sicherer, jederzeit zugänglicher großer Balkon ist aber auf jeden Fall ein Muss. Ein wie auf der Pflegestelle abgesicherter Garten wäre natürlich das non plus ultra. Kinder ab Schulalter sind die beiden gewöhnt, sollte also auch kein Problem sein. Wir können uns auch vorstellen, dass die beiden sich an Hunde gewöhnen könnte, die aber schon mit Katzen im Haushalt gelebt haben.
Sherlock & Elmo sind kastriert, vollständig geimpft und entwurmt, und auch vor kurzem tierärztlich untersucht. Die Vermittlung erfolgt gegen Schutzgebühr und -vertrag.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenschutzverein Fürther Samtpfoten e.V.

Anschrift 90768 Fürth
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Eveline Freund Telefon +49 (0)911 765637

Homepage http://www.fuerther-samtpfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 1319