shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LIBBY bei FFM: Liebe pur

ID-Nummer221638

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameLIBBY

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbeblau-grau-weiß

im Tierheim seit17.08.2018

letzte Aktualisierung15.11.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Wohnungskatze

Temperament schmusebedürftig

Wie unsere Libby in Spanien in der Auffangstation gelandet ist und warum, wir wissen es nicht. Auch wie sie ihren Schanz verloren hat – es existieren keinerlei Aufzeichnungen dazu und Libby kann es uns leider nicht verraten.

Was wir aber wissen ist, dass Libby ihr Schicksal selber in die Hand nahm, als es darum ging die Glücklichen auszusuchen, welche als nächstes die Auffangstation verlassen dürfen und in Spanien auf eine Pflegestelle ziehen dürfen. Madame stiefelte ganz selbstverständlich in die Transportbox, schnurrte unsere Helfer vor Ort an und somit war es entschieden. Keiner hat es übers Herz gebracht sie wieder aus der Box zu zerren und zurückzulassen.

Letztendlich war es auch gut so, denn Libby hat sich mit einer Zahnfleischentzündung herumgeplagt die dringend behandelt werden musste und da sie obendrein noch etwas wackelig auf den Beinen ist (Libby stört das aber rein gar nicht) war es uns wichtig, dass sie noch einmal gründlich untersucht wird.

Ein Fall für Pflegemama Martina in Bad Vilbel. Libby durfte letztendlich nach Deutschland auf Pflegestelle ziehen und wurde beim Doc sinnbildlich auf den Kopf gestellt. Es mussten der Maus Zähne gezogen werden, ein Röntgenbild der Hüfte ergab, dass diese auch nicht ganz so ist wie sie sein soll und der fehlende Schwanz wurde nicht amputiert, sondern durch welche Umstände auch immer, abgerissen. Die Wunde hatte sich wie es aussieht entzündet wodurch es zu Nervenschädigungen kam, welche ihr etwas eigenes Gangbild erklären.

Ach ja, einen unbehandelten Nabelbruch hatte sie auch noch obendrein, doch dieser ist zum Glück gut verheilt.
Libby ficht das alles zum Glück nicht an. Sie ist eine ganz liebe und extrem menschenbezogene Katzendame. Ihr Liebstes ist es bei ihren Menschen auf dem Schoß zu liegen, mit im Bett zu schlafen und immer dabei zu sein.

Was sie leider gar nicht mag sind andere Katzen, weshalb wir für Libby ein Zuhause als geliebte Einzelprinzessin suchen.
Aufgrund Ihrer motorischen Einschränkungen kommt Freigang leider nicht in Frage, doch ein gesicherter Garten oder ein gesicherter Balkon sind ein Muss für Libby. Zu gerne lässt sie sich in dem kleinen sicheren Garten der Pflegemama die Sonne auf den Pelz scheinen.

Sie ist im März 2016 geboren, befindet sich auf Pflegestelle in der Nähe von Frankfurt, ist kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis.

Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 160 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Libby über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Sind Sie auf der Suche nach einer außergewöhnlichen und unverwechselbaren Schmusemaus? Wenn ja, dann melden Sie sich bitte bei martina.pulver@katzenherzen.de

Steckbrief:
Geboren März 2016
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: EKH
getestet auf: FIV/FELV negativ
geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose
Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Garten, möchte Einzelprinzessin sein
Eigenschaften: menschenbezogen, anhänglich, verschmust
Aufenthaltsort: 61118 Bad Vilbel
Ansprechpartner: martina.pulver@katzenherzen.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Anschrift 61118 Bad Vilbel
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.katzenherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 451