shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

QUIJOTE und SANCHO: Suche nach Glück

ID-Nummer221229

Tierheim NameKatzenhilfe Katzenherzen e.V.

RufnameQUIJOTE

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbetabby

im Tierheim seit30.10.2018

letzte Aktualisierung10.08.2019

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Sie sind die Kinder einer halbwilden Streunerin, welche zutraulich genug war sich und ihre Kleinen einfangen zu lassen aber deutlich gezeigt hat, dass sie die Freiheit einem Leben in Geborgenheit vorzieht.

Lita in Spanien hat sie schweren Herzens wieder ziehen lassen als ihre Kinder alt genug waren ohne sie zurecht zu kommen und versorgt sie aber weiter an der Futterstelle. Vor den Gefahren die Katzen in Spanien drohen kann sie sie leider nicht schützen.

Dieses Schicksal wollte sie aber den beiden Söhnen ihrer Streunerlady ersparen. Anfangs waren die beiden noch scheu, wie sie es von ihrer Mama gelernt hatten, doch mit der Zeit wurden sie immer zutraulicher und sind Lita gegenüber aufgeschlossen und lieb.

Fremde Menschen finden sie immer noch unheimlich, doch wenn man Geduld hat und ihnen Zeit zur Eingewöhnung gibt, bekommt man zwei wunderbare Kater zur Gesellschaft. Und ein Glücksgefühl obendrauf! Das Vertrauen von zwei schüchternen Katern zu gewinnen ist etwas ganz besonderes, was einen echten Katzenfreund mit tiefer Dankbarkeit erfüllt, auf Jahre hinaus.

Mitunter erstaunen uns Katerchen wie Sancho und Quijote auch. Nicht nur einmal ist es uns passiert, dass eigentlich als schüchtern benannte Katzen bei ihren Menschen mit Turbogeschwindigkeit auftauen.

Bei Lita zeigen sich die zwei mittlerweile neugierig, verspielt, munter – eben wie Jungkatzen sein sollen. Sie kann die zwei sogar knuddeln. Bei Besuch wird sich erst einmal versteckt, aber wenn dieser sie nicht beachtet linst man schon mal vorsichtig ums Eck.

Da die zwei sich so sehr lieben, vermitteln wir die Jungs ausschließlich zusammen in Wohnungshaltung mit Balkon, welcher mit einem Katzennetz versehen sein muss.

Sancho und Quijote sind im April 2018 geboren, sind kastriert, befinden sich noch in Spanien, sind negativ getestet auf Katzenaids und Leukose, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Beide sind gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis und werden vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 320 € für die bisherige medizinische Versorgung incl. Einreise aus Spanien und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Haben Sie ein Herz für schüchterne, liebe Kater? Dann melden Sie sich schnell bei martina.pulver@katzenherzen.de


Steckbrief:
Geboren im April 2018
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: EKH
getestet auf: FIV/FELV negativ
geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose
Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, möchten zusammen bleiben
Eigenschaften: Anfangs schüchtern, sozial mit anderen Katzen,
Aufenthaltsort: Spanien
Ansprechpartner: martina.pulver@katzenherzen.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Anschrift Kirchstr. 24
65366 Geisenheim
Deutschland

Homepage http://www.katzenherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 124