shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VITO

ID-Nummer199405

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameVITO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr

Farbeschwarz

im Tierheim seit02.09.2018

letzte Aktualisierung25.03.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Temperament lebhaft

Winzig - aber bereit fürs Leben
Ende Mai fragte uns unsere Kollegin aus der Nähe von Palau, ob sie uns wohl drei Kitten vorstellen dürfte, die sie als winzige Babys am Straßenrand gefunden und mit der Flasche aufgezogen hatte. Natürlich sagten wir zu, und während unserer Sardinientour im Juni 2018 lernten wir dann die drei Katzenbabys, zwei Mädchen und einen Buben, kennen: Verdiana, das Silbertiger-Mädchen, den schwarzen Vito und das Goldtigerchen Viola. Alle drei waren noch so zart, dass man sich kaum traute, sie anzufassen. Aber die Kleinen waren schon ganz schön vorwitzig und fanden es ziemlich spannend, was wir da mit ihnen machten.

Inzwischen sind die drei Katzenkinder im reisefähigen Alter, und der kleine Vito durfte als Erster die Reise nach Deutschland antreten.

Vito hat sich gut in seiner Pflegestelle eingelebt. Er erkundet neugierig die Wohnung und den Balkon und ist sehr menschenbezogen, verschmust und verspielt. Vito liebt es, durch die Wohnung zu tollen, seinen Spielzeugen hinterherzujagen und mit seinen neuen Katzenfreunden zu toben. Auch gemeinsam mit dem Pflegefrauchen wird mit der Spielangel herumgetobt. Er ist voller Energie und Neugier und gerne mitten im Geschehen. Er hat wenig Scheu vor Gästen und genießt gerne zusätzliche Spiel- und Schmuseeinheiten. Nachdem er sich ausgetobt hat, kuschelt er noch auf der Couch, genießt intensive Streicheleinheiten mit genüsslichem Schnurren und schläft an das Pflegefrauchen gekuschelt ein. Kurz gesagt: Vito ist ein unkomplizierter, sehr verspielter verschmuster Kater voller Energie und Lebensfreude.

Oktober 2018
Kiki und Vito haben sich in der Pflegestelle kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Die beiden Kater spielen und raufen miteinander, putzen sich gegenseitig und schmusen zusammen.

April 2019
Vito und Kiki warten immer noch auf ein neues Zuhause. Vito ist zu einem verspielten und verschmusten Jungkater herangewachsen. Den Schnee im Winter fand er spannend, aber am liebsten tobt und schmust er mit seinem "best buddy" Kiki. Natürlich lieben die beiden es auch, wenn sich die Pflegefamilie mit Spielangeln am Toben beteiligt. Nach dem Spielen kuscheln Kiki und Vito gern intensiv mit ihren Pflegeeltern und schnurren dabei genüsslich. Kiki ist inzwischen ein besonders verschmuster Kater geworden, der es sehr genießt, auf der Couch oder auf dem Schoss der Pflegeeltern zu schmusen. Beide sind unkomplizierte aktive Kater, denen nur noch ein Zuhause fehlt.

Gerne würden wir dieses Dream Team gemeinsam in ein neues Zuhause vermitteln. Wenn Sie sich in die schwarzen Mini-Panther verliebt haben und ihnen ein schönes Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Sie werden nicht in Einzelhaltung vergeben.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 80687 München
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Melanie Oelrich Telefon +49 (0)2137 14027

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 792