shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NINO Wir haben überlebt!

ID-Nummer199377

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameNINO

RasseLanghaarkatze-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbegetigert

im Tierheim seit02.09.2018

letzte Aktualisierung18.05.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament lebhaft

Dank einer deutschen Touristin konnten Nino und Noce zusammen mit ihren Schwestern Nespola und Namasté sowie ihrer Mutter Ornella, gerettet werden. Die kleine Familie lebte auf einem einsamen Grundstück und alle waren bis auf die Haut abgemagert. Die kleinen Kätzchen hatten gerade die Augen geöffnet und waren schon vom Katzenschnupfen befallen. Die Augen, von Eiter dicht, konnten sie kaum etwas sehen.
Wir nahmen sie in unsere Obhut und bei einer privaten Pflegestelle auf Sardinien wurden sie gepflegt und wieder kerngesund. Nur der süße Nino hat eine kleine Trübung im Auge zurück behalten, die ihn aber in keinster Weise einschränkt.
Nachdem sich die kleine Familie wieder sehr gut von den Strapazen erholt hatte, durften alle
inzwischen in eine bessere Zukunft nach Deutschland reisen. Ihre Mama hat bereits ein eigenes, liebevolles Zuhause für immer gefunden und die beiden Schwestern durften auf eine liebe Pflegestelle nach Nordrhein-Westfalen reisen; Nino und Noce hatten dann auch bald Glück und konnten die Reise zu einer erfahrenen Pflegestelle in Bayern antreten. Zugegeben, am Anfang hatten die zwei super hübschen Katerchen noch sehr viel Angst, denn vieles war ihnen fremd und unheimlich, so dass sie es vorzogen, alles aus sicherer Entfernung zunächst zu betrachten. Aber der Geduld und dem Einfühlungsvermögen ihrer Pflegemutti ist es zu verdanken, dass die zwei Süßen recht schnell Vertrauen zu Menschen fassen konnten.
Die beiden Brüder sehen einfach zum Verlieben aus, mit ihrem halblangen Fell und der wunderschönen Tigerzeichnung. Nino ist der mutigere von den beiden Brüdern und hat sich als erster getraut auf seine Pflegemutti zuzugehen und genießt inzwischen ihre Streicheleinheiten. Noce ist etwas zurückhaltender und schaut zunächst was sein Bruder so macht. Wenn er merkt, dass keine Gefahr besteht, traut er sich auch hervor und lässt sich inzwischen ebenso verwöhnen und kuscheln. Die beiden haben sich auch sofort mit den älteren Katzen der Pflegestelle vertragen.
Nino und Noce warten jetzt nur noch auf IHRE Menschen, die ihnen mit Geduld und Einfühlungsvermögen zeigen, wie ein richtig schönes Katzenleben funktioniert. Mit Liebe und Aufmerksamkeit, mit einem vollen Napf und einem ruhigen Plätzchen zum Schlafen, wo sie immer willkommen sind und ausgiebige Kuscheleinheiten genießen dürfen. Natürlich auch mit Freigang, denn das gehört zu einem schönen Katzenleben nun einmal dazu, weshalb ihr neues Zuhause fernab von stark befahrenen Straßen liegen sollte. Nino und Noce verstehen sich sehr gut und möchten auch für immer zusammen bleiben, denn alles macht zu Zweit noch mehr Spaß!
Beide sind negativ auf FIV und FeLV getestet, gechippt und gegen Tollwut, Katzenschnupfen/Katzenseuche und Leukose geimpft sowie mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen.
Möchten Sie Nino und Noce ein schönes Leben schenken? Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, die hübschen Brüder auf ihrer Pflegestelle zu besuchen, abzuholen und sie in Ihr Herz zu schließen. Die zwei süßen Halblanghaar Tiger warten auf ihren Anruf oder ihre Mail.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Cornelia Donath
Tel. 0151-51 19 73 96
cornelia.donath@streunerherzen.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 85247 Schwabhausen
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Cornelia Donath Telefon +49 (0)151 51197396

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 840