shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NANE

ID-Nummer197490

Tierheim NameTierhilfe Miezekatze e.V.

RufnameNANE

RasseRussisch Blau

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbeblau-creme-weiß

im Tierheim seit10.08.2018

letzte Aktualisierung25.01.2019

AufenthaltsortTierheim

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Nane ist eines der Babys, welche die Tierschützer aus der neuen Perrera in Chiclana gerettet haben. Viele der Katzen, insbesondere Katzenbabys sind inzwischen abgemagert und beginnen krank zu werden.
Nane gehört zu den Kitten, deren Zustand bereits besonders kritisch war. Die Tierschützer haben sie deshalb zusammen mit Philo, Saana, Asli und Luke auf die Finca gebracht. Die fünf leben jetzt zusammen in einem Käfig der Quarantänestation. Wie Nane in die Perrera kam, wissen wir nicht. Da sie nicht sehr ängstlich ist, gehen wir davon aus, dass sie Kontakt mit Menschen hatte. Und umso eher sie oder auch andere Katzen der Finca adoptiert werden, umso mehr Katzen können gerettet werden. Wollen wir also hoffen, dass die süße Nane bald eine Familie findet, bei der sie dann hoffentlich für immer bleiben kann.

Update 01.11.2017
Noch muss Nane mit ihren Kumpels im Käfig ausharren. Die Quarantänezeit ist zwar vorbei. Aber es muss erstmal Platz geschaffen werden auf der Finca für die vielen, vielen Katzenbabys dieses Jahrgangs. Dazu wird zurzeit unter anderem ein Gehege auf Vordermann gebracht. Sowas dauert seine Zeit.

Update 05.03.2018
Das Gehege ist längst fertig und Nane konnte umziehen. Die relative Freiheit hat sie von Anfang an sehr genossen. Endlich spielen, toben und viele neue Freunde kennenlernen. Einige von denen sind schon wieder weg. Saana zum Beispiel hat ein Zuhause in Deutschland gefunden, ebenso Aliza, mit der sie auf einigen Fotos zu sehen ist, und die, wie sie, aus der Perrera in Chiclana stammt. Auch Felipe hat bereits Glück gehabt und zuletzt Thu. Nane wartet immer noch, warum nur? Eine der Tierschützerinnen hat es ihr besonders angetan. Wenn die kommt, gibt sie Pfötchen, will heißen, hey, schön dass Du da bist. Hast Du auch was zu fressen mitgebracht? Klar hat sie das. Und dann schmiegt sie sich an die Beine und schnurrt, was das Zeug hält. So eine süße Maus! Da müsste sich doch eine Familie finden!?

Update 13.08.2018
Das sind die letzten Fotos von Nane auf der Finca. Die Maus konnte auf einem freien Plätzchen mit nach Deutschland reisen und sucht jetzt von unserem Katzenhaus aus ein Zuhause!

Update 15.01.2019
Nane lebt inzwischen seit einiger Zeit in unserer Obhut im Katzenhaus. Sie macht regelmäßig Fortschritte und beim Essen darf man sie auch immer mal wieder anfassen. Es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Knoten gänzlich geplatzt ist.

In der Zeit im Katzenhaus hat sich Nane mit Asli angefreundet. Man sieht die beiden sehr viel zusammen. Sie kuscheln und putzen sich gegenseitig. Daher haben wir uns dazu entschieden, dass wir die beiden gerne gemeinsam abgeben möchten.

Nane ist absolut problemlos in der Gruppe mit den anderen Katzen. Sie ist sehr sozial. Wenn sie in ihrer neuen Familie etwas Zeit und Geduld bekommt, wird sie bald bestimmt auch noch wesentlich zutraulicher zu ihrem Menschen sein.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Miezekatze e.V.

Anschrift Rathausstr. 8
65606 Villmar
Deutschland

Telefon +49 (0)6474 882517

Homepage http://www.tierhilfe-miezekatze.de/

 
Seitenaufrufe: 613