shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PACCO hat schon einiges mitgemacht

ID-Nummer195153

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnamePACCO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 7 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit24.07.2018

letzte Aktualisierung24.07.2018

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Erstmalig wurde Pacco (geb. 2009) an einer betreuten Kolonie verwilderter Katzen gesichtet und von zwei Frauen dort eingefangen, weil sein Ohr ganz schrecklich aussah. Er wurde in einer Klinik vorgestellt und das Ohr musste amputiert werden, außerdem wurde er bei dieser Aktion auch gleich kastriert. Leider wurde an dem erkrankten Ohr keine Biopsie vorgenommen, so dass wir nicht wissen, wie das Ohr aussah bzw. was Ursache dieser Veränderung war. Zunächst blieb er in der Obhut seiner Finderinnen, nachdem er sich von der OP erholt hatte, wurde er in einem Tierheim in der Nähe Madrids abgegeben, da ihn die Frauen leider nicht selbst behalten konnten.

Pacco kam anfangs im Tierheim nicht gut zurecht, er war voller Panik und sprang gegen das Gehegegitter vor lauter Angst. Für Pacco war es sicher nicht zu verstehen, dass er, gleich nachdem er doch ein Zuhause gefunden hatte, in dem er sich so wohl fühlte, in den Trubel eines Tierheims mit Hundegebell und vielen Artgenossen in einem begrenzten Raum leben sollte. Es dauerte aber nur ein paar Tage bis er merkte, dass man ihm auch hier nur Gutes wollte und allmählich wurde er ruhig und nun zeigt er sein ausgeglichenes, liebes Naturell.

Im Katzenzimmer hat er sich eng unserem Tim angeschlossen und beide klüngeln zusammen, weil sie wohl auf einer Wellenlänge sind. Daher wäre es wirklich wundervoll, wenn Pacco zusammen mit Tim ein zuhause finden könnte und sie nicht mehr getrennt werden müssten.

Der einohrige Pacco sieht schon etwas verwegen aus, man könnte denken, dass er ein alter Haudegen ist, aber ganz das Gegenteil ist der Fall. Er mag gerne gestreichelt werden und wenn die Pfleger Zeit haben, was ja leider gar so selten der Fall ist, dann kommt er geschlenzt und lässt sich wie selbstverständlich zur Körpermassage auf dem Schoß nieder.

Auch wenn Pacco eher der ruhige, gelassene Typ ist, so ist er doch sehr neugierig und betrachtet ganz genau die Umgebung und was im Katzengehege vor sich geht. Daher muss er auch in seinem neuen Zuhause einen gesicherten Balkon haben, um dieser Leidenschaft nachgehen zu können.

Der Schelm ist verträglich mit Artgenossen, jedoch soll die Katzengesellschaft zukünftig nicht allzu groß sein. Ein oder zwei Artgenossen sind für ihn völlig ausreichend.

Der knuddelige Pacco ist bereits kastriert, gegen Parasiten behandelt, komplett geimpft, negativ auf FIV und FeLV getestet und gechipt.

Als er ins Tierheim kam, hatte er eine leichte Augeninfektion, die mit entsprechenden Medikamenten aber jetzt gut verheilt ist. Seine Blutwerte waren alle in Ordnung.

Nichts sehnlicher wünscht sich Pacco, als endlich in einem geborgenen, liebevollen Zuhause anzukommen, sehr sehr gerne mit seinem Freund Tim, sollte es möglich sein.

Wo findet sich ein kuscheliges Plätzchen für unseren lieben Pacco?

Wir freuen uns auch über liebe Paten, die uns bei der Versorgung von Pacco unterstützen möchten.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 100