shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

THOMAS wurde verletzt gefunden

Handicap

ID-Nummer192627

Tierheim NameStreunernothilfe Grenzenlos e.V.

RufnameTHOMAS

RasseHauskatze

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 4 Jahre , 7 Monate

Farbegetigert

im Tierheim seit16.05.2018

letzte Aktualisierung30.06.2018

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament sanftmütig

Thomas‘ Alter ist geschätzt.
Er ist sehr lieb und mag alle Menschen, auch kleine Kinder.
Vom Wesen her ist er eher ein ruhiger Kater. Kleine Kätzchen mag er nicht, aber mit einer netten Katzendame könnte er sich sicher gut verstehen. Wie er auf Hunde reagiert, weiß man im Moment nicht.

Seine Vorgeschichte ist leider nicht so schön:
Thomas wurde am 11. Mai im Regen unter den Ästen einer Trauerweide gefunden. Er miaute laut vor starken Schmerzen. Hilflos versuchte er zu kriechen, um davonzulaufen.
Thomas wurde nicht nur von einem Auto angefahren und mitgeschliffen. Davor hat ihn jemand zweimal mit einem Luftgewehr angeschossen. Einer der Schüsse hat sein Becken an drei Stellen zerstört. Der andere durchbohrte die Blase.
Er hatte eine Wunde an seinem Kopf und unzählige Abschürfungen an seinem Körper.
Nach Monaten der tierärztlichen Versorgung steht Thomas nun kurz vor der vollständigen Genesung. Er kann wieder alleine Kot und Urin absetzen, benutzt zuverlässig das Katzenklo.
Er läuft, ein bisschen komisch, aber immerhin! Eventuell verbessert sich sein Gangbild noch. In ungesicherten Freigang soll er aber nicht vermittelt werden.
Er bekommt noch Kalziumtabletten für das sich erholende Becken.
Thomas braucht keine besondere Pflege, aber er wird wohl immer einen „lustigen“ Gang haben.
Thomas wurde noch nicht kastriert wegen des andauernden Heilungsprozesses.

Kontakt:
Daniela Frank
08450/928140
die.dani.frank@gmail.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunernothilfe Grenzenlos e.V.

Anschrift Am Hügel 20
67316 Carlsberg
Deutschland

Homepage http://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/kontakt

 
Seitenaufrufe: 120