shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SIRO sucht eine liebevolle Familie

ID-Nummer190164

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameSIRO

RasseSnow Shoe Cat

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Monate

Farbebraun-beige-weiß

im Tierheim seit01.03.2018

letzte Aktualisierung21.10.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Freigänger Freigänger

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schüchtern

Siro - Snowshoe / braun beige weiß - *01.11.2017

noch sehr schüchtern, liebenswert, ein lieber Charakter, sozial zu ihren Artgenossen

Siro und Sandia kommen von einer Katzenkolonie, die am Strand von Orihuela lebt. Der Betreuer der Kolonie war sehr um die beiden Katzenkinder besorgt, da unweit von der Kolonie ein Neubau entstand und dementsprechend viel Verkehr von Baumaschinen und Lastwagen herrschte. Er hatte Angst, sie würden überfahren werden. So brachte er sie also in das Tierheim nach Asoka.

Beide Katzenkinder waren sehr sehr scheu. Und das heißt auch, dass sie im Tierheim vollkommen falsch aufgehoben sind. Leider fehlt hier die Zeit, um die Kleinen zu sozialisieren. Das Tierheim ist auch nur wenige Stunden am Tag besetzt und in dieser Zeit ist man mit vielen anderen Dingen beschäftigt. Mit solch scheuen Wesen, wie es die beiden sind, muss man sich Zeit nehmen und vor allem muss man ihnen Geduld und Verständnis entgegen bringen. So entschied Silvia die beiden zu Pilar, sie ist eine Volontärin des Tierheims, auf Pflegeplatz zu geben. Pilar war zu Hause und es waren die besten Voraussetzungen. Nur - Pilar fand zwischenzeitlich eine Arbeitsstelle in Almeria. Das ist 250km von ihrem Wohnort entfernt und sie ist die Woche über nicht zu Hause. In dieser Zeit schaut nun ihre Schwester nach den Katzenkindern aber das ist natürlich suboptimal und keine Lösung. Die meiste Zeit sind sie also ganz alleine in der Wohnung.

Daher suchen wir dringend eine Pflegestelle!! Es sollte auf alle Fälle jemand sein, der Erfahrung mit scheuen Katzenkindern hat. Der zudem auch die Zeit aufbringen kann und will, sich mit ihnen zu beschäftigen. Es ist wunderbar die Entwicklung solcher Miezen zu erleben - aber man braucht Geduld, Zeit und Erfahrung.

Siro und Sandia haben kein Selbstvertrauen und noch viel Angst. Sie möchten noch nicht gestreichelt werden. Aber beide haben einen lieben Charakter und eigentlich die besten Voraussetzungen, zutrauliche Katzen zu werden.

Siro und Sandia sind FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
schielt wird nur mit Sandia vermittelt
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 66459 Kirkel
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 541