shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KIKI

ID-Nummer189900

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameKIKI

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit04.06.2018

letzte Aktualisierung07.10.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Reiseerfahrener Kiki sucht Zuhause in Deutschland
Kurz vor ihrer alljährlichen Winterpause, die unsere Kollegin jeweils auf dem italienischen Festland verbringt, landeten noch zwei Notfellchen bei ihr: Sofie und Kater Kiki. Beide waren in sehr schlechtem Zustand, und auch wenn sie fit gewesen wären, hätte die Zeit nicht mehr gereicht, sie reisefertig zu machen. Und eine alternative Unterbringung auf Sardinien gab es auch nicht. Also nahm unsere Kollegin Sofie und Kiki kurzentschlossen mit. Über die Wintermonate haben sich Sofie und Kiki bestens erholt, und so sind sie nun wieder mit nach Sardinien gereist. Beide sind proper, gesund und munter, und sobald wie möglich sollen sie nun nach Deutschland kommen, um hier ihre endgültigen Familien finden. Denn die Pflegestelle braucht Platz für die neuen Notfellchen, die sich sicherlich in den nächsten Wochen und Monaten bei ihr einfinden werden.

Kiki ist ein sehr freundlicher Kater. Mit der Pflegemama ist er sehr verschmust. Fremde schaut er sich erst einmal genau an, aber die Neugierde siegt dann. Seine Lieblingsplätze in der Pflegestelle sind derzeit einer der Sessel im Wohnzimmer, das Bett des Pflegefrauchens oder – ganz besonders beliebt – ein Korb ganz oben auf dem Schlafzimmerschrank.

Juni 2018
Kiki und Sofie haben sich gut in ihrer deutschen Pflegestelle eingelebt. Sie erkunden neugierig die Wohnung und den Balkon. Sie sind beide menschenbezogen und genießen intensive Streicheleinheiten. Aber es wird auch gerne gemeinsam mit dem Pflegefrauchen mit der Spielangel herumgetobt. Kiki ist etwas vorsichtiger, wenn Besuch kommt – er wird erst einmal vorsichtig beäugt. Wenn dann aber festgestellt wurde, dass keine Gefahr besteht, lässt er sich auch von Besuchern streicheln. Kiki springt gerne auf den Schoß oder legt sich auf der Couch auf seinen Menschen. Dabei möchte er beschmust werden, was er mit genüsslichem Schnurren quittiert. Außerdem liebt er es, sich beim Spielen auf die Hinterpfötchen zu stellen und nach der Spielangel zu haschen. Kurz gesagt: Kiki ist ein unkomplizierter, verspielter und sehr verschmuster Kater, der sein eigenes Zuhause sucht.

Oktober 2018
Kiki und Vito haben sich in der Pflegestelle kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Die beiden Kater spielen und raufen miteinander, putzen sich gegenseitig und schmusen zusammen. Gerne würden wir dieses Dream Team gemeinsam in ein neues Zuhause vermitteln. Wenn Sie sich in die schwarzen Mini-Panther verliebt haben und ihnen ein schönes Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Sie werden nicht in Einzelhaltung vergeben.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 80687 München
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Melanie Oelrich Telefon +49 (0)2137 14027

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 301