shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FLAMENCA wurde auf die Straße gesetzt

ID-Nummer187807

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameFLAMENCA

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit09.05.2018

letzte Aktualisierung21.09.2018

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament schmusebedürftig

Verloren und ziellos lief die arme Flamenca (geb. 06/2016) ganz alleine auf der Straße. Es war nur eine Frage von Momenten, bis sie von einem Auto überfahren worden wäre. Zum Glück waren Tierfreunde dort und sahen das Unglück nahen, sie riefen nach Flamenca und sogleich kam sie den Rettern miauend und Hilfe suchend entgegen gelaufen.

Flamenca wurde anschließend in einem Tierheim in der Nähe von Madrid abgegeben und hatte Glück, dass ein Pflegestellenplatz frei war auf den sie umziehen konnte.

Dort lebt das muntere Katzenmädel und vertreibt sich die Zeit mit weiteren Artgenossen. Sie ist eine freundliche und sehr soziale Katze, die gerne spielt und lebhaft durch die Wohnung saust. Außerdem ist sie eine vorwitzige, neugierige Mieze, die ihr zuckersüßes Näschen überall dabei haben muss.

Sie ist aber auch ein Sensibelchen, denn Flamenca mag es nicht gerne, wenn man laut mit ihr spricht oder sie zu abrupt berührt, ohne dass sie dies sieht. Das mag sie nicht, und sie beschwert sich dann empört mit Gemaule und schnaubt. Also, immer schön vornehm mit der kleinen Prinzessin umgehen!

Allerdings ist Flamenca ansonsten eine richtige Kuschelmaus, die gerne gestreichelt wird, viel schnurrt und auch auf den Schoß kommt. Am lustigsten ist aber ihr Repertoire als Unterhalterin, denn sie redet mitunter in einem fort, anscheinend hat sie so viel zu berichten. Man kann sich richtig mit ihr unterhalten, es kommt zu Mensch-Katze-Dialogen, die einfach nur schön zu beobachten sind.

Weil Flamenca mit anderen Katzen perfekt zusammen lebt, soll sie auch weiterhin Katzenfreunde haben, das Leben als Einzelkatze ist nichts für sie. Gerne hätte sie mindestens ein vernetztes Fenster, um Sonne auf ihr schönes schwarz-weißes Pelzchen scheinen zu lassen.

Die Süße ist bereits kastriert, geimpft, negativ auf FIV und FeLV getestet und trägt einen Chip.

Das Einzige was unserer bildhübschen Flamenca fehlt ist nun ihr endgültiges Zuhause.

Wer möchte unserem kleinen, so liebenswerten Springinsfeld diesen Herzenswunsch erfüllen?

Wir freuen uns auch über liebe Menschen, die uns bei der Versorgung von Flamenca unterstützen möchten.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 156