shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

OLJA

Handicap Notfall

ID-Nummer186970

Tierheim NameRay of Hope

RufnameOLJA

RasseHauskatze

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 7 Monate

Farbesmokey

im Tierheim seit01.04.2018

letzte Aktualisierung04.05.2018

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Temperament schüchtern

Geschichte:
Olja kam am Montag zu uns in die Klinik. Die Pflegemama von Maya brachte sie zu uns. Olja wurde auf der Straße liegend gefunden, sie bewegte sich nicht mehr und weinte vor Schmerzen. Olja wurde wie wir vermuten von einem Hund so übel gebissen. Ihr Bein ist gebrochen und sie hat schlimme Wunden. Irena und Aksinia behandelten Olja in der Klinik. Zudem bekam sie auch Antibiotika und Schmerzmittel.
Doch am Dienstag (06.03.2018) sah alles noch viel schlimmer aus. Aksinia fuhr mit Olja sofort zum Chirurgen, er sah Olja und sagte uns Nekrose habe ihr den ganzen unteren Teil des Beines zerfressen. Den unteren Teil können sie definitiv nicht mehr retten. Er behielt sie gleich da und wollte noch am Abend mit der OP beginnen. Er erzählte Aksinia davon, dass man für den unteren Teil des Beines eine Prothese anfertigen lassen könne. Er habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Und Olja könne damit ganz normal laufen. Wir wissen nicht, ob Olja das alles überleben wird. Aber wir kämpfen für sie!
Die OP am 07.03.18 hat Olja überlebt, sie ist nun wieder in der BGvet Klinik, wo Irena und Aksinia sich um sie kümmern.
Olja hat ihre neue Prothese gut akzeptiert und putzt sie bereits wie ein richtiges Beinchen.
Aksinia berichtet uns am 01.05.18, dass Olja die Prothese weiterhin gut akzeptiert aber sie noch Probleme mit den Sehnen hat, weswegen sie den Verband noch 2 Wochen tragen muss. Noch humpelt sie etwas mit der Prothese aber es wird schon besser.
Rasse: EHK Geschlecht: weiblich Alter: geboren ca. 2010 kastriert: ja reist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht, auf FIV und Felv getestet Aufenthalt: BGVet Praxis Bulgarien Handicap: Beinprothese (Vermittlung nur in Wohnungshaltung) Einzelhaltung Olja reist nach positiver Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr in ein passendes Zuhause.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ray of Hope

Anschrift Streuheidenweg 14
21680 Stade
Deutschland

Homepage http://www.ray-of-hope-fuer-fellnasen.org/

 
Seitenaufrufe: 440