shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TAMIRO wurde bei Unfall verletzt

Notfall

ID-Nummer182106

Tierheim NameSieben-Katzenleben e.V.

RufnameTAMIRO

RasseEuropäisch Kurzhaar

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 11 Monate

Farberot-weiß getigert

im Tierheim seit12.03.2018

letzte Aktualisierung05.10.2018

AufenthaltsortAusland

Freigänger Wohnungskatze

Verträglich mit Artgenossen

Temperament unkompliziert

Tamiro (geboren ca. 2013) wurde verletzt in der Perrera abgegeben. Der Süße hatte einen Unfall, was genau passiert ist, wissen wir nicht. Es könnte ein Autounfall gewesen sein.

Ana, unsere spanische Tierschützerin, hat ihn dort herausgeholt und zum Tierarzt gebracht. Der Süße wurde umgehend behandelt. Sein Test auf FIV und FeLV ergab, dass er FIV-positiv ist.

Damit sind seine Vermittlungschancen nicht besonders gut, denn viele Menschen scheuen sich, eine FIV-positive Katze zu adoptieren. Dabei haben FIV-positive Katzen in der Regel eine genauso lange Lebenserwartung wie gesunde Katzen. Mehr Infos zu FIV finden Sie auf unserer Seite bei Rund um die Katz' / Krankheiten.

Wir hoffen, dass Tamiro nicht mehrere Jahre auf der Finca verbringen muss, sondern dass sich liebe Menschen finden, die sich um ihn kümmern und ihm ein liebevolles Heim schenken. Der Süße hat doch auch ein Zuhause verdient, besonders, nachdem er schon so viel erleben musste.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Behandlung und Versorgung finanziell unterstützen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sieben-Katzenleben e.V.

Anschrift Postfach 1142
77867 Renchen
Deutschland

Homepage http://www.sieben-katzenleben.org/

 
Seitenaufrufe: 788